Sabine Hiebler

Sabine Hiebler (* 1963) ist Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin.

mehr zu "Sabine Hiebler" in der Wikipedia: Sabine Hiebler

Geboren & Gestorben

1963

Geboren:
thumbnail
Sabine Hiebler wird geboren. Sabine Hiebler ist Drehbuchautorin und Regisseurin.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Ehrung:
thumbnail
Variety Critics Choice

2002

Ehrung:
thumbnail
Thomas-Pluch-Drehbuchförderpreis

2002

Ehrung:
thumbnail
Diagonale-Preis für innovative Produktion für NOGO

2000

Ehrung:
thumbnail
Landeskulturpreis Oberösterreich für Film

1995

Ehrung:
thumbnail
Förderpreis für Medienkunst des Landes Niederösterreich

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Internationale Hofer Filmtage: Filmpreis der Stadt Hof: Jessica Schwarz; Förderpreis Neues Deutsches Kino: Juan Sarmiento (Kamera) und David J. Rauschning (Schnitt) für Am Himmel der Tag; Millbrook Autorenpreis: Sabine Hiebler und Gerhard Ertl für Anfang 80; Eastman Förderpreis: Stanislav Güntner für Nemetz

2011

thumbnail
Film: Anfang 80 ist ein österreichisches Filmdrama der Regisseure und Drehbuchautoren Gerhard Ertl und Sabine Hiebler aus dem Jahr 2011.

Stab:
Regie: Gerhard Ertl, Sabine Hiebler
Drehbuch: Gerhard Ertl,
Sabine Hiebler
Produktion: Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser, Michael Kitzberger
Musik: Miloš Todorovski, Wolfgang Schloegl
Kamera: Wolfgang Thaler
Schnitt: Karin Hammer

Besetzung: Christine Ostermayer, Karl Merkatz, Erni Mangold, Branko Samarovski, Susi Stach, Joseph Lorenz, Claudia Martini, Tanja Petrovsky

2000

thumbnail
Film: Nogo, 90 min., Regie/Buch

1998

thumbnail
Film: Transcoder (Understanding Lydia), 3 min., Buch/Regie/Produktion

1996

thumbnail
Film: Komakino, 6 min., Buch/Regie/Produktion

"Sabine Hiebler" in den Nachrichten