Sacha Baron Cohen

Sacha Noam Baron Cohen (* 13. Oktober 1971 in London) ist ein britischer Komiker und Schauspieler, der besonders für die durch ihn verkörperten Figuren Ali G, Borat, Brüno und Admiral General Aladeen bekannt ist.

mehr zu "Sacha Baron Cohen" in der Wikipedia: Sacha Baron Cohen

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Sacha Baron Cohen wird in Hammersmith, London geboren. Sacha Noam Baron Cohen ist ein britischer Komiker und Schauspieler, der besonders für die durch ihn verkörperten Figuren Ali G, Borat, Brüno und General Admiral Aladeen bekannt ist.

thumbnail
Sacha Baron Cohen ist heute 46 Jahre alt. Sacha Baron Cohen ist im Sternzeichen Waage geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung:
thumbnail
Peter Sellers Award for Comedy für den Spielfilm Brüno

2007

Ehrung:
thumbnail
Online Film Critics Society Award für den Spielfilm Borat (Bester Nachwuchsdarsteller)

2007

Ehrung:
thumbnail
Peter Sellers Award for Comedy für den Spielfilm Borat

2007

Ehrung:
thumbnail
Oscar-Nominierung für den Spielfilm Borat (Bestes adaptiertes Drehbuch, gemeinsam mit Anthony Hines, Peter Baynham, Dan Mazer und Todd Phillips)

2007

Ehrung:
thumbnail
MTV Movie Awards: Beste Comedy-Leistung für den Spielfilm Borat' und bester Filmkuss für Ricky Bobby – König der Rennfahrer (mit Will Ferrell)

Tagesgeschehen

thumbnail
Lissabon/Portugal. In der portugiesischen Hauptstadt wurden die 12. MTV Europe Music Awards verleihen. Zu den großen Abräumern gehören unter anderem: Green Day (Beste Rockband und Bestes Album -„American Idiot“), Coldplay (Beste Band aus Großbritannien und Irland und Bester Song -„Speed of Sound“) und Gorillaz (Beste Band). Die Show selbst wurde von insgesamt elf Live-Acts sowie Gastauftritten zahlreicher prominenter Präsentatoren umrahmt, der als „Ali G“ bekannte britische Komiker Sacha Baron Cohen moderierte in seiner Rolle als osteuropäischer MTV-Moderator Borat. Über die Preisvergabe stimmen die Zuschauer in Europa ab. Nach Angaben der Veranstalter kamen 10.000 Zuschauer in den Atlantischen Pavillon in Lissabon. An den Fernsehern könnte die Show bis zu eine Milliarde Zuschauer erreicht haben.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Eastbound & Down (Fernsehserie, Folge 4x08)

2012

thumbnail
Filmografie: Les Misérables ist eine britische Verfilmung des gleichnamigen Musicals, das wiederum auf dem Roman Die Elenden von Victor Hugo basiert. Regie führte Tom Hooper nach einem Drehbuch von William Nicholson, Alain Boublil, Claude-Michel Schönberg und Herbert Kretzmer, die Hauptrollen sind mit Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Eddie Redmayne, Amanda Seyfried, Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter, Samantha Barks und Aaron Tveit besetzt.

Stab:
Regie: Tom Hooper
Drehbuch: William Nicholson, Alain Boublil, Claude-Michel Schönberg, Herbert Kretzmer
Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner, Debra Hayward, Cameron Mackintosh
Musik: Claude-Michel Schönberg
Kamera: Danny Cohen
Schnitt: Chris Dickens, Melanie Ann Oliver

Besetzung: Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Eddie Redmayne, Amanda Seyfried, Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter, Samantha Barks, Aaron Tveit, Colm Wilkinson, Daniel Huttlestone, Isabelle Allen

2012

thumbnail
Film: Der Diktator (The Dictator)

2011

thumbnail
Film: Hugo Cabret (Hugo)

2011

thumbnail
Film: Hugo Cabret (Originaltitel: Hugo) ist ein US-amerikanischer 3D-Film aus dem Jahr 2011 nach Brian Selznicks Kinderroman Die Entdeckung des Hugo Cabret. Regie führte Martin Scorsese, das Drehbuch schrieb John Logan. Bei der Oscarverleihung 2012 wurde der Film mit fünf Oscars ausgezeichnet.

Stab:
Regie: Martin Scorsese
Drehbuch: John Logan
Produktion: Johnny Depp, Tim Headington, Graham King,
Martin Scorsese
Musik: Howard Shore
Kamera: Robert Richardson
Schnitt: Thelma Schoonmaker

Besetzung: Asa Butterfield, Chloë Grace Moretz, Ben Kingsley, Sacha Baron Cohen, Christopher Lee, Helen McCrory, Michael Stuhlbarg, Emily Mortimer, Jude Law, Frances de la Tour, Richard Griffiths, Ray Winstone

"Sacha Baron Cohen" in den Nachrichten