Sacharow-Preis

Verleihung des Preises 2013 im Europäischen Parlament in Straßburg an Aung San Suu Kyi

Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit (auch EU-Menschenrechtspreis genannt) wird seit 1988 vom Europäischen Parlament an Persönlichkeiten oder Organisationen verliehen, die sich für die Verteidigung der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit einsetzen. Der Preis ist nach dem Friedensnobelpreisträger Andrei Sacharow benannt und mit 50.000 Euro dotiert. Er wird jährlich in Straßburg verliehen.

2016 findet die Verleihung am 13. Dezember statt.

mehr zu "Sacharow-Preis" in der Wikipedia: Sacharow-Preis

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

Film:
thumbnail
Der erste Tag – Regie: Andreas Prochaska (mit Ferry Öllinger, Andreas Kiendl) (Hary Prinz)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Preisträger:
thumbnail
Denis Mukwege, kongolesischer Gynäkologe

2013

Preisträger:
thumbnail
Malala Yousafzai, pakistanische Bloggerin und Kinderrechtsaktivistin

2012

Preisträger:
thumbnail
Nasrin Sotudeh, iranische Anwältin, und Jafar Panahi, iranischer Regisseur

2011

Preisträger:
thumbnail
Mohamed Bouazizi (??? ), Tunesien; Asmaa Mahfouz, Ägypten; Ahmed al-Senussi, Libyen; Razan Zaitouneh und Ali Ferzat, Syrien: Aktivisten des Arabischen Frühlings

2010

Preisträger:
thumbnail
Guillermo Fariñas, kubanischer Regimekritiker und Arzt

Tagesgeschehen

thumbnail
Straßburg/Frankreich: Der Anwältin Nasrin Sotudeh und dem Filmregisseur Jafar Panahi aus dem Iran wird der Sacharow-Preis für geistige Freiheit des Europäischen Parlaments zugesprochen
thumbnail
Straßburg/Frankreich: Der vom Europäischen Parlament verliehene Sacharow-Preis für geistige Freiheit geht in diesem Jahr an fünf Persönlichkeiten des Arabischen Frühlings, darunter postum an den Tunesier Mohamed Bouazizi.
thumbnail
Straßburg/Frankreich: Der diesjährige Sacharow-Preis wird an den kubanischen Regimekritiker und Arzt Guillermo Fariñas verliehen.
thumbnail
Straßburg/Frankreich: Das Europäische Parlament vergibt den diesjährigen Sacharow-Preis an den kubanischen Regimekritiker Guillermo Fariñas. Die Preisverleihung findet 15. Dezember in Straßburg statt.

"Sacharow-Preis" in den Nachrichten