Salvatore Baccaro

Salvatore Baccaro (* 6. Mai 1944 in Roccamandolfi, Molise; † 3. Oktober 1984 in Novara) war ein italienischer Darsteller beim Film.

mehr zu "Salvatore Baccaro" in der Wikipedia: Salvatore Baccaro

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Salvatore Baccaro stirbt in Novara. Salvatore Baccaro war ein italienischer Darsteller beim Film.
Geboren:
thumbnail
Salvatore Baccaro wird in Roccamandolfi, Molise geboren. Salvatore Baccaro war ein italienischer Darsteller beim Film.

thumbnail
Salvatore Baccaro starb im Alter von 40 Jahren. Salvatore Baccaro wäre heute 74 Jahre alt. Salvatore Baccaro war im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1984

thumbnail
Film: Der dicke König Dagobert (Dagobert)

1984

thumbnail
Film: Ator II – Der Unbesiegbare (Ator 2 – L'invincibile Orion)

1978

thumbnail
Film: Star Crash -Sterne im Duell ist ein italienischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1978. Regisseur Luigi Cozzi, der am Drehbuch unter seinem Pseudonym Lewis Coates mitarbeitete, schuf, wie im italienischen Kino zu dieser Zeit üblich, ein Plagiat eines internationalen Kassenschlagers, Star Wars. In Deutschland erschien der Film erstmals am 21. Dezember 1978 in ausgewählten Kinos.

Stab:
Regie: Luigi Cozzi
Drehbuch: Luigi CozziNat Wachsberger
Produktion: Nat Wachsberger, Patrick Wachsberger
Musik: John Barry
Kamera: Paul Beeson Roberto D’Ettorre Piazzoli
Schnitt: Sergio Montanari

Besetzung: Caroline Munro, Marjoe Gortner, Christopher Plummer, David Hasselhoff, Robert Tessier, Joe Spinell, Judd Hamilton, Nadia Cassini, Salvatore Baccaro, Dirce Funari

1977

thumbnail
Film: La bestia in calore

1976

thumbnail
Film: Black Emanuelle – Stunden wilder Lust (Emmanuelle in America)

"Salvatore Baccaro" in den Nachrichten