Sam Mendes

Sir Samuel Alexander „Sam“ Mendes, CBE (* 1. August 1965 in Reading, England), ist ein britischer Regisseur und Oscarpreisträger.

mehr zu "Sam Mendes" in der Wikipedia: Sam Mendes

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Sam Mendes wird in Reading, England geboren. Sir Samuel Alexander „Sam“ Mendes, CBE, ist ein britischer Regisseur und Oscarpreisträger.

thumbnail
Sam Mendes ist heute 52 Jahre alt. Sam Mendes ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
BAFTA Outstanding British Film für James Bond 007: Skyfall

2003

Ehrung:
thumbnail
Laurence Olivier Award bester Regisseur für Society of London Theatre Special Award

2000

Ehrung:
thumbnail
Commander of the Order of the British Empire

1999

Ehrung:
thumbnail
Golden Globe Award bester Regisseur für American Beauty

1998

Ehrung:
thumbnail
Tony Award bester Regisseur eines Musicals für Cabaret (Nominierung)

Kunst & Kultur

2014

Theater:
thumbnail
King Lear (National Theatre London)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Bester britischer Film: James Bond 007: Skyfall -Regie: Sam Mendes

2012

thumbnail
Film: James Bond 007: Skyfall (Originaltitel: Skyfall, Eigenname, von ‘sky’, deutsch: Himmel, und ‘fall’: Fall; Sturz oder auch Herbst) ist ein britischer Agententhriller von Eon Productions und der 23. Film der James-Bond-Serie. Weltpremiere feierte der Film in London am 23. Oktober 2012, Deutschlandpremiere am 30. Oktober 2012 in Berlin.

Stab:
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: John Logan, Neal Purvis, Robert Wade
Produktion: Michael G. Wilson, Barbara Broccoli
Musik: Thomas Newman, Adele (Titellied )
Kamera: Roger Deakins
Schnitt: Stuart Baird,
Kate Baird

Besetzung: Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney, Ben Whishaw, Rory Kinnear, Ola Rapace

2009

thumbnail
Film: Away We Go -Auf nach Irgendwo ist eine amerikanische Filmkomödie von Sam Mendes aus dem Jahr 2009. Kinostart in Deutschland war am 15. Oktober 2009.

Stab:
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: Dave Eggers, Vendela Vida
Produktion: Edward Saxon, Marc Turtletaub, Peter Saraf
Musik: Alexi Murdoch
Kamera: Ellen Kuras
Schnitt: Sarah Flack

Besetzung: John Krasinski, Maya Rudolph, Jeff Daniels, Catherine O'Hara, Allison Janney, Jim Gaffigan, Carmen Ejogo, Maggie Gyllenhaal, Chris Messina, Melanie Lynskey, Paul Schneider

2008

thumbnail
Film: Zeiten des Aufruhrs ist ein britisch-amerikanischer Spielfilm von Sam Mendes aus dem Jahr 2008. Das Drehbuch von Justin Haythe basiert auf dem gleichnamigen Roman von Richard Yates. Die Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio, Kate Winslet und Kathy Bates standen schon in James Camerons Blockbuster Titanic gemeinsam vor der Kamera.

Stab:
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: Justin Haythe Nach dem Roman vonRichard Yates
Produktion: Bobby Cohen Sam MendesScott Rudin
Musik: Thomas Newman
Kamera: Roger Deakins
Schnitt: Tariq Anwar

Besetzung: Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Kathy Bates, Kathryn Hahn, David Harbour, Michael Shannon, Richard Easton, Zoe Kazan, Jay O. Sanders

2008

thumbnail
Film: Zeiten des Aufruhrs (Revolutionary Road)

"Sam Mendes" in den Nachrichten