Sam Zimbalist

Sam Zimbalist (* 31. März 1904 in New York, NY, USA; † 4. November 1958 in Rom, Italien) war ein US-amerikanischer Filmproduzent.

mehr zu "Sam Zimbalist" in der Wikipedia: Sam Zimbalist

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Sam Zimbalist stirbt in Rom, Italien. Sam Zimbalist war ein US-amerikanischer Filmproduzent.
Geboren:
thumbnail
Sam Zimbalist wird in New York, NY, USA geboren. Sam Zimbalist war ein US-amerikanischer Filmproduzent.

thumbnail
Sam Zimbalist starb im Alter von 54 Jahren. Sam Zimbalist wäre heute 113 Jahre alt. Sam Zimbalist war im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1959

thumbnail
Film: Ben Hur ist ein US-amerikanischer Spielfilm von William Wyler aus dem Jahr 1959. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lew Wallace. Charlton Heston spielt die Titelrolle des israelitischen Prinzen Judah Ben-Hur, dessen Konflikt mit seinem ehemaligen Freund Messala (Stephen Boyd) tragische Folgen hat. Der Monumentalfilm stellte zahlreiche Produktionsrekorde auf und wurde unter anderem mit elf Oscars ausgezeichnet. Diese Marke ist bis heute unübertroffen. Ben Hur war zudem der erste Film, bei dem intensiv mit der Bluescreen-Technik gearbeitet wurde. Mit einem Budget von 15 Millionen Dollar zählt Ben-Hur -inflationsbereinigt -zu den aufwändigsten Produktionen der Filmgeschichte. Der Film wurde am 18. November 1959 in New York City uraufgeführt.

Stab:
Regie: William Wyler
Drehbuch: Karl Tunberg Gore Vidal *Christopher Fry *Maxwell Anderson *S. N. Behrman **In den Credits nicht genannt.
Produktion: Sam Zimbalist / MGM
Musik: Miklós Rózsa
Kamera: Robert Surtees
Schnitt: John D. Dunning Ralph E. Winters

Besetzung: Charlton Heston, Haya Harareet, Stephen Boyd, Jack Hawkins, Martha Scott, Hugh Griffith, Finlay Currie, Sam Jaffe, Cathy O’Donnell, Frank Thring, André Morell, Terence Longdon, George Relph

1958

thumbnail
Film: I Accuse!

1957

thumbnail
Film: The Barretts of Wimpole Street

1956

thumbnail
Film: Mädchen ohne Mitgift (OT: The Catered Affair) ist ein US-amerikanischer Spielfilm unter der Regie von Richard Brooks. Die Hauptrollen sind mit Bette Davis, Ernest Borgnine, Debbie Reynolds und Rod Taylor besetzt. Die Tragikomödie handelt von den Sorgen und Nöten einer Familie, wie es sie viele in der Gegend der Bronx gibt.

Stab:
Regie: Richard Brooks
Drehbuch: Gore Vidal
Produktion: Sam Zimbalist
Musik: André Previn
Kamera: John Alton
Schnitt: Gene Ruggiero Frank Santillo

Besetzung: Bette Davis, Ernest Borgnine, Debbie Reynolds, Barry Fitzgerald, Rod Taylor, Robert Simon, Madge Kennedy, Dorothy Stickney, Ray Stricklyn, Jay Adler, Carol Veazie, Joan Camden, Paul Denton, Dan Tobin, Augusta Merighi, Joan Bradshaw, Janice Carroll, Mae Clarke, John Costello, Tom Dillon, Jimmie Fox, Harry Hines, Don Devlin

1956

thumbnail
Film: Jeremy Rodack – Mein Wille ist Gesetz (Tribute to a Bad Man)

"Sam Zimbalist" in den Nachrichten