Samaná

Samaná (vollständiger Name: Santa Bárbara de Samaná, alte Schreibung: Xamaná) ist eine Stadt und Administrationssitz der Provinz Samaná im Nordosten der Dominikanischen Republik auf der gleichnamigen Halbinsel. Die Stadt hatte 2012 etwa 108.000 Einwohner.

Die Stadt wurde 1756 durch den spanischen Gouverneur Francisco Rubio y Peñaranda gegründet. Sie wurde Santa Bárbara genannt nach der Königin Maria Bárbara de Bragança, der Ehefrau von Ferdinand VI. von Spanien. Die ersten Siedler stammten von den Kanaren. 1865 wurde die Stadt Hauptort des neugegründeten Distrito Marítimo de Samaná. 1946 zerstörte ein Feuer die aus Holz gebaute Stadt komplett.

mehr zu "Samaná" in der Wikipedia: Samaná

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Hanley Ramírez wird in Samaná, Dominikanische Republik geboren. Hanley Ramírez ist ein dominikanischer Baseballspieler in der MLB.
Geboren:
thumbnail
Manny Albam wird in Samaná, Dominikanische Republik geboren. Manny Albam, eigentlich Emmanuel Albam war ein Jazz-Baritonsaxophonist, Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge.

Tagesgeschehen

thumbnail
Samaná/Dominikanische Republik: Bei einem Bootsunglück zwischen Hispaniola und Puerto Rico kommen mindestens 51 Menschen ums Leben.

"Samaná" in den Nachrichten