Samar

Samar ist nach Luzon, Mindanao und Negros die viertgrößte Insel der Philippinen und gehört zu den Visaya-Inseln.

Sie ist 13.080 km² groß und hat rund 1,08 Millionen Einwohner. Wichtigste Wirtschaftszweige sind der Abbau von Kupfer und Eisenerz, die Fischerei und Holzwirtschaft sowie die Gewinnung von Kokosöl.

mehr zu "Samar" in der Wikipedia: Samar

Tagesgeschehen

thumbnail
Samar/Philippinen: 24 Stunden nach dem Fährunglück sinkt ein weiteres Schiff vor der Ostküste des Inselstaates. Der in Panama registrierte Frachter „MV Hera“ mit 20 Besatzungsmitgliedern war mit Holz beladen und befand sich auf dem Weg von Papua-Neuguinea nach China.

"Samar" in den Nachrichten