Samstagabendshow

Eine Samstagabendshow ist eine Unterhaltungssendung im deutschsprachigen Fernsehen, die samstags, in aller Regel ab 20.15 Uhr, ausgestrahlt wird. Sie zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie live übertragen wird. Im engeren Sinne handelt es sich um Sendungen, die sich in ihrer klassischen Form inhaltlich an ein größeres Publikum unterschiedlicher Bildungsschichten und Altersgruppen richten und so im Idealfall eine hohe Zuschauerzahl für sich gewinnen können. Seit den ersten großen Samstagabendshows Ende der 1950er Jahre erlebte das Sendeformat bis Anfang der 1980er Jahre seine Blütezeit und brachte regelrechte Straßenfeger hervor, gelegentlich mit Zuschauerquoten von 80 %. Dem Anspruch folgend, möglichst viele, unterschiedliche Zuschauerinteressen gleichzeitig zu bedienen, sind typische Bestandteile einer solchen Sendung das abendfüllende Nebeneinander von Spielelementen, Musikauftritten und Gesprächsrunden.

mehr zu "Samstagabendshow" in der Wikipedia: Samstagabendshow

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Die SamstagabendshowWetten, dass..? moderiert von Frank Elstner hat Premiere. Die erste Ausgabe, die live aus Düsseldorf ausgestrahlt wird, ist im gesamten deutschsprachigen Raum inklusive Südtirol zu sehen.
Rundfunk:
thumbnail
Start der SamstagabendshowAm laufenden Band mit Rudi Carrell.

Aktuelle Samstagabendshows

2011

thumbnail
Klein gegen Groß, seit

2006

1980

thumbnail
Verstehen Sie Spaß?, seit

Ehemalige Samstagabendshows

2014

2013

thumbnail
Traumhochzeit, 1992–2000, 2008, 2012

2008

"Samstagabendshow" in den Nachrichten