Samsung

Die Samsung Group ist mit Abstand der größte Mischkonzern (Jaebeol) in Südkorea. 2014 beschäftigte die Samsung-Gruppe 489.000 Mitarbeiter.

Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen „Drei Sterne“. Die Zahl Drei wird von vielen Koreanern mit positiven Dingen in Zusammenhang gebracht. Lee Byung-chull, der Gründer des Konglomerats, der stark von der japanischen Wirtschaft und Gesellschaft geprägt wurde, wählte diesen Namen, damit das neue Unternehmen so hell, hoch und ewig strahlen sollte wie damals mächtige japanische Konglomerate wie Mitsubishi („drei Rauten“) und Mitsui Group („drei Quellen“).

mehr zu "Samsung" in der Wikipedia: Samsung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lee Byung-chull stirbt in Seoul. Lee Byung-chull war ein südkoreanischer Unternehmer und Gründer der Samsung Group.
thumbnail
Geboren: Carsten Haitzler wird in Abeokuta, Nigeria geboren. Carsten Haitzler ist ein australisch-deutscher Software-Entwickler und der Initiator des Enlightenment-Projektes. Er studierte an der University of New South Wales, wo er 1997 den Bachelor of Science (Computer Science) erhielt. Zurzeit ist er Mitarbeiter der Firma Samsung und lebt in Seoul.
thumbnail
Geboren: Lee Jae-yong wird in Washington, D.C. geboren. Lee Jae-yong, auch bekannt als Jay Y. Lee, ist ein südkoreanischer Unternehmer und stellv. Aufsichtsratsvorsitzender (Vice Chairman) von Samsung. Er ist der älteste und einzige Sohn von Lee Kun-hee, dem Aufsichtsratsvorsitzenden von Samsung, wird seit längerem als Nachfolger seines Vaters gehandelt und gilt bereits jetzt als Chef des Samsung-Konzerns. Von der südkoreanischen Presse wird er als Prinz von Samsung bezeichnet. Lee besitzt ein geschätztes Vermögen von 7,9 Mrd. US-Dollar und wurde vom Forbes Magazine 2014 auf Platz 35 der mächtigsten Personen der Welt genannt.
thumbnail
Geboren: Lee Kun-hee wird geboren. Lee Kun-hee ist ein südkoreanischer Unternehmer und Führungsperson des Samsung-Konzerns.
thumbnail
Geboren: Lee Kun-hee wird geboren. Lee Kun-hee ist ein südkoreanischer Unternehmer und Sohn des Samsung-Gründers Lee Byung-chull. Er ist CEO des in Korea beheimateten Samsung-Konzerns. Nach einer Bekanntmachung über einen möglichen Rücktritt , wurde am 29. April 2008 bekannt, dass er bereits am 22. April 2008 von seiner Führungsposition im Samsung-Konzern zurückgetreten war; ihm folgte Choi Gee-sung. Im Mai 2008 folgte eine Steuernachzahlung von 130 Millionen US-Dollar. Im August 2009 wurde Lee wegen Korruption zur Zahlung einer Geldstrafe von ca. 62 Millionen Euro sowie 3 Jahren Haft auf Bewährung wegen Untreue verurteilt, Ende 2009 jedoch wieder begnadigt. Im März 2010 erlangte er seine leitende Position bei Samsung zurück.

Wirtschaft

1938

thumbnail
1. März: Das südkoreanische Unternehmen Samsung wird in Daegu von Lee Byung-Chull als Lebensmittelladen gegründet.

Tagesgeschehen

thumbnail
Washington D. C./Vereinigte Staaten: Das US-amerikanische Unternehmen Apple gewinnt in Milliardenhöhe einen gerichtlichen Patentrechtsstreit gegen das südkoreanische Unternehmen Samsung.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

thumbnail
Gründung: MetroPCS ist ein US-amerikanischer Mobilfunkanbieter mit Sitz in Richardson, Texas. Das Unternehmen wurde 1996 als General Wireless gegründet und hat auf dem US-Mobilfunkmarkt rund 9 Millionen Kunden. Als fünftgrößter Mobilfunkanbieter in den USA machte MetroPCS im Jahr 2011 einen Umsatz von 4,8 Milliarden Dollar. In eigenen Geschäftsstellen und in großen Einzelhandelsketten wie Best Buy und Walmart werden die gängigen Smartphones von Apple, Samsung, HTC, LG und RIM vertrieben.

1993

thumbnail
Gründung: Die ACME-Gruppe ist ein litauisches Unternehmen der IT- und Elektronik-Branche mit Sitz in Kaunas. Das Unternehmen stellt unter der Marke ACME Baltija eigenes Computerzubehör und Unterhaltungselektronik sowie Haushaltskleingeräte und Glühlampen her. Zudem ist die ACME-Gruppe als Distributor für Produkte bekannter internationaler Firmen, wie etwa Apple oder Samsung, in großen Teilen Osteuropas aktiv.

1984

thumbnail
Gründung: Ramtron International Corporation, kurz Ramtron, ist ein US-amerikanischer fabless Hersteller von F-RAM-Bausteinen. Der Sitz ist in Colorado Springs, Colorado. Die herstellenden Partnerfirmen sind (Stand Februar 2012) Texas Instruments, Samsung und Toshiba. Ramtron respektive seine Partner stellen serielle und parallele nichtflüchtige Speicherbausteine, Hilfsbausteine für Prozessoren, nichtflüchtige Zustandsspeicher und Aufzeichnungsbausteine für Ereignisse auf F-RAM-Basis her.

1938

thumbnail
Gründung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern (Jaebeol). In der Samsung-Gruppe sind über 340.000 Menschen beschäftigt und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen „Drei Sterne“ und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers Lee Byung-chull. Präsident des Samsung-Konglomerats war Lee Kun-hee, der dritte Sohn des Gründers, der in einem großen Skandal 2008 als Vorsitzender von allen Posten zurückgetreten ist. Seither wird die Samsung Gruppe von den CEOs der einzelnen Firmen geführt. Flaggschiff der Gruppe ist Samsung Electronics, der größte Fernseher- und Handy-Hersteller der Welt.

"Samsung" in den Nachrichten