Samuel F. B. Morse

Samuel Finley Breese Morse (* 27. April 1791 in Charlestown, Massachusetts; † 2. April 1872 in New York) war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst. Morse entwickelte ab 1837 den ersten brauchbaren Schreibtelegrafen (Morseapparat) und gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Alfred Vail außerdem einen frühen Morsecode in der später als Land Line Code oder American Morse Code bezeichneten Form. Damit schuf Morse die praktischen Voraussetzungen für eine zuverlässige elektrische Telegrafie, wie sie wenig später auch zum Einsatz kam.

mehr zu "Samuel F. B. Morse" in der Wikipedia: Samuel F. B. Morse

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Samuel F. B. Morse stirbt in New York. Samuel Finley Breese Morse war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst. Morse entwickelte ab 1837 den ersten brauchbaren Schreibtelegrafen (Morseapparat) und gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Alfred Vail außerdem einen frühen Morsecode in der später als Land Line Code oder American Morse Code bezeichneten Form. Damit schuf Morse die praktischen Voraussetzungen für eine zuverlässige elektrische Telegrafie, wie sie wenig später auch zum Einsatz kam.
thumbnail
Geboren: Samuel F. B. Morse wird in Charlestown, Massachusetts geboren. Samuel Finley Breese Morse war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst. Morse entwickelte ab 1837 den ersten brauchbaren Schreibtelegrafen (Morseapparat) und gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Alfred Vail außerdem einen frühen Morsecode in der später als Land Line Code oder American Morse Code bezeichneten Form. Damit schuf Morse die praktischen Voraussetzungen für eine zuverlässige elektrische Telegrafie, wie sie wenig später auch zum Einsatz kam.

thumbnail
Samuel F. B. Morse starb im Alter von 80 Jahren. Samuel F. B. Morse war im Sternzeichen Stier geboren.

Kunst & Kultur

1825

Kultur:
thumbnail
Samuel F. B. Morse, Asher Brown Durand, Thomas Cole und andere gründen in New York Citiy die National Academy of Design.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Samuel Morse präsentiert erstmals den aus Drahtresten, Blechabfällen und einer Wanduhr konstruierten Schreibtelegrafen.

Wirtschaft

thumbnail
Samuel F. B. Morse erhält vom United States Patent Office das Patent für den von ihm erfundenen Schreibtelegrafen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1841

Veröffentlichungen:
thumbnail
sowie "Our Liberties defended, the Question discussed, Is the Protestant or Papal System most Favorable to Civil and Religious Liberty?".

1835

Veröffentlichungen:
thumbnail
"Foreign Conspiracy against the Liberties of the United States" Originally published in the "New York Observer"

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Samuel Morse schickt die erste telegrafische Nachricht im Morse-Alphabet von Washington, D.C. nach Baltimore.
thumbnail
Die Erfinder Samuel F. B. Morse und Alfred Vail führen einen modifizierten Schreibtelegrafen vor.

1833

thumbnail
Samuel Morse baut den ersten brauchbaren elektromagnetischen Schreibtelegrafen.

"Samuel F. B. Morse" in den Nachrichten