Samuel Ruiz García

Samuel Ruiz García (* 3. November 1924 in Irapuato, Bundesstaat Guanajuato, Mexiko; † 24. Januar 2011 in Mexiko-Stadt) war mexikanischer Geistlicher und Bischof von San Cristóbal de las Casas sowie Friedensaktivist. Er galt als Verteidiger der Anliegen der indigenen Ureinwohner Mexikos, der Maya.

mehr zu "Samuel Ruiz García" in der Wikipedia: Samuel Ruiz García

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

2000

1999

Ehrung:
thumbnail
Romero-Preis von „Sei so frei“, der entwicklungspolitischen Aktion der Katholischen Männerbewegung

1997

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Samuel Ruiz García stirbt in Mexiko-Stadt. Samuel Ruiz García war mexikanischer Geistlicher und Bischof von San Cristóbal de las Casas sowie Friedensaktivist. Er galt als Verteidiger der Anliegen der indigenen Ureinwohner Mexikos, der Maya.
thumbnail
Geboren: Samuel Ruiz García wird in Irapuato, Bundesstaat Guanajuato, Mexiko geboren. Samuel Ruiz García war mexikanischer Geistlicher und Bischof von San Cristóbal de las Casas sowie Friedensaktivist. Er galt als Verteidiger der Anliegen der indigenen Ureinwohner Mexikos, der Maya.

thumbnail
Samuel Ruiz García starb im Alter von 86 Jahren. Samuel Ruiz García wäre heute 93 Jahre alt. Samuel Ruiz García war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Samuel Ruiz García" in den Nachrichten