San Bernardino (Kalifornien)

San Bernardino (Kalifornien)
San Bernardino

San Bernardino

San Bernardino ist eine Stadt im San Bernardino County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 209.924 Einwohnern (Stand: 2010) und Sitz der County-Verwaltung. Sie liegt im östlichen San Bernardino Valley am Fuße der San Bernardino Mountains. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 153,5 km².

Die Stadt ist Sitz der California State University, San Bernardino und des Bistums San Bernardino.



Geschichte




San Bernardinos bunte Geschichte beginnt in den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts. Spanische Missionare waren die ersten Siedler in dieser Region. Sie wählten das fruchtbare Tal am Fuße der majestätischen Bergkette als Vorposten für andere Missionare. Man erzählt, dass Vater Francisco Dumetz auf seiner letzten Missionsreise von San Gabriel auf das San-Bernadino-Tal gestoßen ist und am 20. Mai 1810 unter großen Anstrengungen einen Altar für die dort lebenden Indianer errichtet hat. Padre Dumetz nannte das Gebiet nach dem italienischen Heiligen Bernadino/Bernhardin „San Bernadino“.1940 eröffnete das erste McDonald’s-Restaurant in San Bernardino. Glen Bell, Gründer von Taco Bell eröffnete hier seine erste Filiale 1954.San Bernardino wird von der historischen Route 66 durchquert.1989 ereignete sich ein schweres Zugunglück in San Bernardino, bei dem der überladene Güterzug 7551 der Southern Pacific Railroad entgleiste, vier Menschen tötete und weitere vier verletzte. Bei den Aufräumarbeiten wurde die unter dem Unfallort verlaufende Calnev-Pipeline beschädigt, ohne dass dieses bemerkt worden wäre. Die Schwächung führte 13 Tage nach dem Eisenbahnunglück zu einem Leck. Als sich der austretende Kraftstoff entzündete, wurden zwei weitere Menschen getötet und elf Häuser zerstört. Heute dürfen keine Häuser mehr in der Nähe der Gleise gebaut werden.Am 11. Juni 2012 erklärte San Bernardino die Zahlungsunfähigkeit und stellte Antrag auf Gläubigerschutz nach Chapter 9 des Konkursrechts. Die Stadt rechnete mit einem Defizit von 45 Millionen Dollar im laufenden Fiskaljahr. Fehler in der Buchführung, steigende Ausgaben für Investitionen, Schuldzinsen und Sozialleistungen, gepaart mit stagnierenden Einnahmen, hatten zur finanziellen Schieflage geführt. In den vorangegangenen vier Jahren war die Zahl der Angestellten bereits um 20 Prozent vermindert worden. Am 30. Mai 2015 wurde bekanntgegeben, dass das Verfahren innerhalb eines Jahres beendet werden soll. Am 6. Dezember 2016 bestätigte das Insolvenzgericht Meredith den Insolvenzausstiegsplan.Am 2. Dezember 2015 kam es im örtlichen Inland Regional Center zu einer Schießerei mit 14 Toten und 21 Verletzten, die von den Ermittlungsbehörden als Terrorakt eingestuft wird.

mehr zu "San Bernardino (Kalifornien)" in der Wikipedia: San Bernardino (Kalifornien)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: James Grogan stirbt in San Bernardino, Kalifornien. James David "Jim" Grogan war ein US-amerikanischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete.
thumbnail
Gestorben: Jerome Bixby stirbt in San Bernardino, Kalifornien, USA. Drexel Jerome Lewis Bixby war ein US-amerikanischer Drehbuch- und Science Fiction-Autor.
thumbnail
Gestorben: Hal Robson stirbt in San Bernardino, Kalifornien. Harold "Hal" Robson war ein US-amerikanischer Autorennfahrer kanadischer Herkunft.
thumbnail
Geboren: Travis T. Flory wird in San Bernardino, Kalifornien geboren. Travis T. Flory ist ein US-amerikanischer Schauspieler, welcher durch seine Rolle als Joey Caruso in der Serie Alle hassen Chris (2005–2009) bekannt wurde. Flory ist seit 1999 als Schauspieler aktiv und sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf Fernsehproduktionen. Derzeitiger Wohnort von Flory ist Yucaipa.
thumbnail
Geboren: Brenden Jefferson wird in San Bernardino, Kalifornien geboren. Brenden Richard Jefferson ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler und Songwriter.

Wirtschaft

thumbnail
Das erste McDonald’s-Restaurant wird von den Brüdern Richard und Maurice McDonald in San Bernardino (Kalifornien) eröffnet.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1972

Werk > Gruppenausstellung:
thumbnail
The Marcel Duchamp Show, San BernardinoKalifornien (USA) (Hans-Oiseau Kalkmann)

1969

Bauten von César Antonio Pelli:
thumbnail
San Bernardino City Hall, San Bernardino (César Pelli)

Kunst & Kultur

1987

Ausstellung:
thumbnail
Reconstructions and Whitewash – Auswahl von 32 expressionistischen Gemälden; Norman Feldheym Gallery in San Bernardino, Kalifornien (Ankauf der Ausstellungskollektion durch die Galerie) (Stefan Krikl)

Städtepartnerschaften

1988

thumbnail
San Bernardino (Kalifornien), Kalifornien, USA seit (Herzlia)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

Rundfunk:
thumbnail
31. März -In den USA schließen sich die Sender WLIB (New York), WNTD (Chicago), KBLA (Los Angeles), KCCA (San Bernardino), KPOJ (West Palm Beach, Florida) und WMNN (Minnesota) zum Air America Radio Network zusammen. Der Sender, der etwa 1,5 Millionen Hörer erreicht, ist vor allem auf politisch kontroversielle Diskussionsrunden spezialisiert.

"San Bernardino (Kalifornien)" in den Nachrichten