San Marino

San Marino (amtlich Republik San Marino, italienischRepubblica di San Marino, Beiname La Serenissima, deutsch‚die Allerdurchlauchteste‘) ist die älteste bestehende Republik der Welt mit einer Geschichte, die angeblich bis auf das Jahr 301 mit der Gründung durch den heiligen Marinus zurückgeht. Sie ist als Enklave vollständig von Italien umgeben und liegt zwischen den Regionen Emilia-Romagna (Provinz Rimini) und Marken (Provinz Pesaro und Urbino), nahe der adriatischen Küste bei Rimini. San Marino gehört mit einer Fläche von etwa 60 Quadratkilometern und rund 30.000 Einwohnern zu den kleinsten Staaten der Erde und zu den sechs europäischen Zwergstaaten. Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt, Amtssprache ist Italienisch.

Den Felskamm des zum UNESCO-Welterbe gehörenden Monte Titano krönen die drei FestungenGuaita, Cesta und Montale. Der Staat ist Mitglied der Vereinten Nationen (UNO), des Europarats und der Lateinischen Union, nicht jedoch der Europäischen Union, besitzt aber dennoch den Euro als Währung. San Marino gehört gemessen am nominalen BIP pro Kopf zu den reichsten Ländern der Welt, hat keine Staatsschulden und eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten der Welt.

mehr zu "San Marino" in der Wikipedia: San Marino

Eurovision-Song-Contest-Teilnahmen

2014

thumbnail
Maybe (Forse) gesungen von Valentina Monetta (24. Platz) (Ralph Siegel)

2013

thumbnail
Chrysalis (Vola) gesungen von Valentina Monetta (Teilnahme am 2. Halbfinale) (Ralph Siegel)

2013

thumbnail
Chrysalis (Vola) gesungen von Valentina Monetta (keine Teilnahme am Finale, 11. Platz im 2. Halbfinale) (Ralph Siegel)

2012

thumbnail
The Social Network Song (OH OH–Uh-OH OH) gesungen von Valentina Monetta (keine Teilnahme am Finale, 14. Platz im 1. Halbfinale) (Ralph Siegel)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Massimo Tamburini stirbt in San Marino. Massimo Tamburini war ein italienischer Konstrukteur.
thumbnail
Gestorben: Little Tony stirbt in Rom. Little Tony war ein san-marinesischer Rock-’n’-Roll-Sänger und Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Federico Crescentini stirbt in Acapulco. Federico Crescentini war ein san-marinesischer Fußballspieler.
thumbnail
Gestorben: Renata Tebaldi stirbt in San Marino. Renata Ersilia Clotilde Tebaldi, bekannt als die „Engelsstimme“, war eine italienische Opernsängerin (Spinto-Sopran).
thumbnail
Gestorben: Emma Rossi stirbt. Emma Rossi war eine san-marinesischePolitikerin.

Antike

1263

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Die erste Verfassung der Republik San Marino wird erstellt.
Römisches Reich:
thumbnail
Der christliche Steinhauer Marinus zieht auf den Berg Titano und gründet dort eine selbstständige christliche Gemeinde. Da sie relativ unbekannt ist, kann sie ungestört von der römischen Zentralgewalt existieren. Der 3. September 301 gilt als Gründungsdatum des unabhängigen Staates San Marino.

Europa

1939

Europa vor dem Krieg:
thumbnail
31. März: Freundschafts- und Nachbarschaftsvertrag zwischen Italien und San Marino
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Der im Oktober zuvor mit Truppen in die Republik San Marino eingefallene päpstliche Legat Giulio Alberoni muss das Land nach einem Befehl von Papst Clemens XII. wieder räumen.
thumbnail
San Marino nimmt seine geschriebene Verfassung an.

1468

thumbnail
Letzte Hinrichtung in San Marino

Kunst & Kultur

1963

Ausstellung:
thumbnail
Rio de Janeiro: Museum für Moderne Kunst, San Marino: 4. Biennale (Goldmedaille), Paris: 3e Biennale (Erster Preis für Gruppenarbeiten) (Groupe de Recherche d’Art Visuel)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

Gründung:
thumbnail
Epocar SA war ein Hersteller von Automobilen aus San Marino.

Medaillen und Münzen

2002

thumbnail
Euro-Kursmünzensatz der Republik San Marino (František Chochola)

Wirtschaft

thumbnail
Der Euro wird in zwölf Staaten der Europäischen Union, sowie in Andorra, Monaco, Montenegro, San Marino und dem Vatikan als gemeinsame Währung eingeführt. Das Euro-Bargeld ist seitdem gesetzliches Zahlungsmittel. Die allerersten, die mit dem Euro bezahlen können, sind die Einwohner des französischen Übersee-Départements Réunion

Sport

2003

thumbnail
Unterwasserhockey in Deutschland: EM in San Marino, San Marino (Unterwasserhockey)
thumbnail
Gerhard Berger, Formel-1-Fahrer, hat beim Großen Preis von Italien in Imola/San Marino einen schweren Unfall. Er kommt in der Tamburello-Kurve von der Strecke ab und prallt gegen die Begrenzungsmauer. Das Auto fängt sofort Feuer, es erinnert an den Unfall von Niki Lauda am Nürburgring. Die Rettungsmannschaften leisten ganze Arbeit, das Feuer ist nach wenigen Sekunden gelöscht, Berger wird noch an der Unfallstelle erstversorgt. Er erleidet einen Schlüsselbeinbruch, einen Rippenbruch, eine leichte Gehirnerschütterung, sowie massive Verbrennungen an beiden Händen. Er lässt das kommende Rennen in Monte Carlo/Monaco aus, sitzt aber danach wieder im Cockpit.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Neue Regierung in San Marino
thumbnail
Deutschland und San Marino nehmen diplomatische Beziehungen auf.

1992

thumbnail
2. März: Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, San Marino, Turkmenistan und Usbekistan werden Mitglieder der Vereinten Nationen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Nachleben > Kolumbus als umstrittener Held:
thumbnail
widmete San Marino ihm zum 500. Todestag eine 2-Euro-Gedenkmünze. (Christoph Kolumbus)

Sonstiges

2007

thumbnail
erschien in San Marino zum 200. Geburtstag Garibaldis eine 2-Euro-Gedenkmünze mit seinem Porträt als Motiv. Die Münze wurde in einer Miniauflage von 130.000 Stück ausgegeben. Aufgrund der großen Bekanntheit Garibaldis in Italien wurde auf einen Namenszug auf der Münze verzichtet. (Giuseppe Garibaldi)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung > Klavier-Duo:
thumbnail
erreichten sie nach der Teilnahme am Wettbewerb Allegro Vivo in San Marino das Abschlussdiplom. (Anastassija Nikolajewna Gromoglassowa)

2003

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbotschafter der Republik San Marino, Europas Sportler des Jahres (PAP), Europas Sportler des Jahres (UEPS), „Champion des champions“ (Michael Schumacher)

1981

Einzelerfolge als aktiver Judoka:
thumbnail
Vize-Europameister Männer U21 in San Marino bis 71? kg (Frank Wieneke)

Tagesgeschehen

thumbnail
San Marino: Maurizio Rattini und Italo Righi werden für die Periode bis zum 1. Oktober zu Capitano Reggenti bestimmt.
thumbnail
San Marino: Der amtierende vierfache Weltmeister Michael Schumacher im Ferrari gewinnt den Großen Preis von San Marino souverän mit 18 Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Rubens Barrichello aus Brasilien. Ralf Schumacher im Williams-BMW wird Dritter.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Film:
thumbnail
Meine Schwester Charlie (Good Luck Charlie, Fernsehserie, 6 Episoden) (Luke Benward)

"San Marino" in den Nachrichten