San Miguel de Allende

San Miguel de Allende ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato, die ca. 70.000 Einwohner zählt, und Verwaltungssitz des gleichnamigen Municipio San Miguel de Allende. Seit 2008 trägt die Stadt den Titel Weltkulturerbe. Bis zur Verleihung des Titels durch die UNESCO gehörte San Miguel de Allende zu den Pueblos Mágicos („Magischen Orten“), zu der sie im Jahre 2002 wegen ihres typischen und gepflegten Charakters als besonders sehenswert ausgezeichnet wurde.

mehr zu "San Miguel de Allende" in der Wikipedia: San Miguel de Allende

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Dawson (Musiker) stirbt in San Miguel de Allende, Mexiko. John „Marmaduke“ Dawson war ein US-amerikanischer Musiker, Sänger und Gitarrist. Er wurde als Gründungsmitglied der Countryrock-Formation The New Riders of the Purple Sage bekannt.
thumbnail
Gestorben: Inge Merkel stirbt in San Miguel de Allende , Mexiko. Inge Merkel, geborene Klauner, war eine österreichische Schriftstellerin.
thumbnail
Gestorben: Frank Robbins stirbt in San Miguel de Allende, Guanajuato, Mexiko. Frank Robbins war ein US-amerikanischer Maler, sowie Comicautor und -zeichner.
thumbnail
Geboren: Lorelei Linklater wird in San Miguel de Allende, Mexiko geboren. Lorelei Linklater ist eine US-amerikanische Schauspielerin.
thumbnail
Gestorben: David Dodge stirbt in San Miguel de Allende, Mexiko. David Francis Dodge war ein US-amerikanischer Autor, vor allem von Kriminalromanen und humorvollen Reiseberichten. Er ersann den Steuerexperten und Detektiv James „Whit“ Whitney und den Privatdetektiv Al Colby. Der Großteil seiner Werke wurde auch ins Deutsche übersetzt, vor allem während der 1950er-Jahre. Er ist heute vor allem durch die Romanvorlage des Alfred-Hitchcock-Films Über den Dächern von Nizza bekannt.

Städtepartnerschaften

1985

thumbnail
MexikoSan Miguel de Allende in Mexiko, seit (Santa Fe (Granada))

"San Miguel de Allende" in den Nachrichten