Sandro Iannotta

Sandro Iannotta (* 18. Juni 1998 in München) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er ist der Bruder von Kevin Iannotta.

mehr zu "Sandro Iannotta" in der Wikipedia: Sandro Iannotta

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Sandro Iannotta wird in München geboren. Sandro Iannotta ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er ist der Bruder von Kevin Iannotta.

thumbnail
Sandro Iannotta ist heute 17 Jahre alt. Sandro Iannotta ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Die Aufnahmeprüfung ist eine österreichisch-deutsche Filmkomödie von Peter Gersina aus dem Jahr 2012.

Stab:
Regie: Peter Gersina
Drehbuch: Jens Urban
Produktion: Olga Film GmbH
Musik: Egon Riedel
Kamera: Carsten Thiele
Schnitt: Max Fey

Besetzung: Birge Schade, Jan-Gregor Kremp, Herbert Knaup, Til Schindler, Alina Strauss, Sandro Iannotta, Ilse Neubauer

2011

thumbnail
Synchronisation: High 5-Auf Siegestour als Leo

2009

thumbnail
Film: Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian ist ein computeranimierter Trickfilm, der am 24. September 2009 in den deutschen Kinos anlief. Die Produktion ist eine deutsch-chinesische Coproduktion von Warner Bros. Entertainment GmbH und der 3D Animagics Entertainment Co. Ltd. - Shanghai Media Group, der Film ist im Verleih von Warner. Vier Monate nach dem deutschen Start, zum chinesischen Neujahrs- und Familienfest, war der geplante chinesische Kinostart.

Stab:
Regie: Piet de Rycker, Thilo Graf Rothkirch
Drehbuch: Piet de Rycker,
Thilo Graf Rothkirch, Rolf Giesen
Produktion: Maya Gräfin Rothkirch, Thilo Graf Rothkirch
Musik: Guy Cuyvers, Henning Lohner
Schnitt: Erik Stappenbeck

Besetzung: Annabel Wolf, Dirk Bach, Sandro Iannotta, Heinrich Schafmeister

2009

thumbnail
Film: Die Unbedingten ist ein 2009 gedrehter deutscher Kurzfilm, der die Ermordung des Schriftstellers August von Kotzebue in Mannheim durch den Theologiestudenten Karl Ludwig Sand zum Thema hat. Sand gehörte dem Geheimbund Die Unbedingten an. Der Film ist als Diplomfilm das Abschlussprojekt zweier Studenten der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk. Der Film wurde u. a. in Bad Windsheim und Bamberg gedreht. Premiere war 2009, 2010 wurde der Film im Bayerischen Rundfunk und mehreren Filmfestivals gezeigt.

Stab:
Regie: Andreas Jaschke
Drehbuch: Andreas Jaschke
Produktion: Markus Brandmair Christina Christ Philipp Reuter Daniel Rohm Jakob Vogt
Musik: Sebastian Pille (Komponist)
Kamera: Christian Stangassinger
Schnitt: Andreas Jaschke

Besetzung: Falk Rockstroh, Benjamin Kramme, Christian Näthe, Anne Kanis, Armin Dillenberger, Bernd Tauber, Sigrid Bennett, Markus H. Eberhard, Oliver Broumis, Johannes Silberschneider, Sandro Iannotta, Felix Hellmann, Sarah Camp, Florian M. Odendahl

2008

thumbnail
Synchronisation: Kleiner Dodo als Dodo

"Sandro Iannotta" in den Nachrichten