Sarah Chang

Sarah Chang
Bild: Silvio Bacchetta Morningfrost
Lizenz: Public domain

Sarah Chang (* 10. Dezember 1980 in Philadelphia als Sarah Yong-ju Chang) ist eine US-amerikanische Violinistin.



Leben




Sarah Changs Eltern stammen aus Südkorea. Sie ist nicht mit der koreanischen Cellistin Chang Han-na verwandt. Ihre Violinlehrerin war Dorothy DeLay an der Juilliard School in New York, an der auch ihr Vater, der Geiger Min-Soo Chang, lernte. Ihre Mutter Myoung Jun Chang ist Komponistin. Mit vier Jahren begann sie Violine zu spielen, mit fünf trat sie erstmals öffentlich auf. Im Alter von etwa 6 Jahren begann sie am Wochenende in Juilliard zu studieren, unter der Woche ging sie ganz normal weiter in der Vorstadt von Philadelphia zur Schule. Mit acht gab sie ihr Debüt an der Carnegie Hall mit dem New York Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta mit Niccolò Paganinis Konzert Nr. 1. Mit neun machte sie ihre erste Plattenaufnahme.

mehr zu "Sarah Chang" in der Wikipedia: Sarah Chang

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Sarah Chang wird in Philadelphia als Sarah Yong-ju Chang geboren. Sarah Chang ist eine US-amerikanische Violinistin.

thumbnail
Sarah Chang ist heute 36 Jahre alt. Sarah Chang ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995

DVD:
thumbnail
Europakonzert

Sonstiges

2004

thumbnail
trug sie die olympische Fackel durch New York.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Hollywood Bowl's Hall of Fame Award als jüngste Person aller Zeiten

2004

Ehrung:
thumbnail
Preis Accademia Musicale Chigiana in Siena (Italien)

1999

Ehrung:
thumbnail
Avery Fisher Prize

1994

Ehrung:
thumbnail
Newcomer of the Year-Auszeichnung bei den International Classical Music Awards

1993

Musik

2009

Diskografie:
thumbnail
Max Bruch und Brahms: Violinkonzerte

2006

Diskografie:
thumbnail
Dmitri Schostakowitsch: Violinkonzert Nr.1/Sergej Prokofieff: Violinkonzert Nr. 1. Orchester: Berliner Philharmoniker, Dirigent: Simon Rattle

2005

Diskografie:
thumbnail
Andrew Lloyd Webber: Phantasie/Woman in White.

2005

Diskografie:
thumbnail
Meisterwerke der Kammermusik. Kompilation mit Sarah Chang und anderen Künstlern, 3 CD

"Sarah Chang" in den Nachrichten