Sarah Lawrence College

Das Sarah Lawrence College ist eine private Hochschule in den Vereinigten Staaten. Es liegt im Westchester County, New York, etwa 15 Meilen nördlich von Manhattan. Das College gehört zu den führenden Liberal-Arts-Colleges der USA.

Das College wurde 1926 vom Immobilien-Tycoon William Van Duzer Lawrence auf seinem Grundstück bei Yonkers als Hochschule für Frauen gegründet und nach dessen Gattin benannt. Entsprechend der Zielgruppe der höheren Töchter war Bildungsziel nicht die Vorbereitung auf einen Beruf, sondern die Entwicklung der Persönlichkeit durch Allgemeinbildung, vornehmlich im schöngeistigen Bereich. Die bis heute beibehaltenen kleinen Studiengruppen, nach Modell von Oxford/Cambridge fördern das Bildungsziel. Der Zugang ist heute zwar immer noch elitär, vor allem aber teuer. Mit 58.000 $ Studiengebühren pro Jahr ist Sarah Lawrence das teuerste College in den USA und aktuell auch der Welt.

mehr zu "Sarah Lawrence College" in der Wikipedia: Sarah Lawrence College

Geboren & Gestorben

1977

Geboren:
thumbnail
Dara Horn wird geboren. Dara Horn ist eine US-amerikanische Professorin für jüdische Literatur und Schriftstellerin. Sie wuchs auf in Short Hills (New Jersey) promovierte 2006 an der Harvard University und lebt in New Jersey. Sie unterrichtet jüdische Literatur und israelische Geschichte in Harvard und am Sarah Lawrence College.

"Sarah Lawrence College" in den Nachrichten