Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Fjodor Michailowitsch Smolow wird in Saratow, Russische SFSR, UdSSR geboren. Fjodor Michailowitsch Smolow ist ein russischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Zedd wird in Saratow, Russische SFSR, Sowjetunion, bürgerlich Anton Zaslavski geboren. Zedd ist ein russisch-deutscher Musikproduzent und DJ des Electro House und Dubstep. Zedd steht bei den Labels Interscope Records, OWSLA und Dim Mak Records unter Vertrag. Den größten Erfolg hatte er bisher mit seiner Single Clarity, die die Top Ten der US-Charts erreichte und mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.
thumbnail
Geboren: Artjom Nikolajewitsch Tschebotarjow wird in Saratow geboren. Artjom Nikolajewitsch Tschebotarjow ist ein russischer Boxer. Er wurde 2010 Europameister der Amateure im Mittelgewicht.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1912

Werk:
thumbnail
Reineke-Villa, Saratow (Fjodor Ossipowitsch Schechtel)

1799

Werk:
thumbnail
Krönung von Zar Paul I. und Maria Fjodorowna (Saratow, Staatliches Kunstmuseum) (Martin Ferdinand Quadal)

Kunst & Kultur

1925

Ausstellungen:
thumbnail
Beteiligung an der Ersten Allgemeinen Deutschen Kunstausstellung in Moskau, Saratow und Leningrad (Karl Holtz)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Saratower Staatlichen Technischen Universität (Ulli Arnold)

Strategien der USA / NATO

1945

thumbnail
beauftragte US-Präsident Harry S. Truman die US Air Force einen Operationsentwurf für einen möglichen Krieg mit der UdSSR auszuarbeiten. Im Dezember wurde unter Führung von General Dwight Eisenhower der Plan Operation Totality (JIC 329/1) ausgearbeitet, der bei einem sowjetischen Überraschungsangriff den Abwurf von bis zu 30 Atombomben auf 20 sowjetische Städte vorsah. Hierzu zählten: Moskau, Gorki, Kuibyschew, Swerdlowsk, Nowosibirsk, Omsk, Saratow, Kasan, Leningrad, Baku, Taschkent, Tscheljabinsk, Nischni Tagil, Magnitogorsk, Molotow/Perm, Tiflis, Stalinsk/Nowokusnezk, Grosny, Irkutsk und Jaroslawl.Damit sollte Zeit für eine Mobilmachung der konventionellen Streitkräfte gewonnen werden. Dieser Plan wurde bis Mai 1948 mehrmals ergänzt, im Dezember 1948 sah er bereits den Abwurf von 133 Atombomben auf 20 sowjetische Städte vor. Im Falle einer Eskalation einer Krise war auch ein Präventivschlag (First Strike) gegen die Sowjetunion vorgesehen. (Nuklearstrategie)

"Saratow" in den Nachrichten