Saskaņas Centrs

Saskaņas Centrs (SC; deutsch Zentrum der Harmonie; russischЦентр согласия) ist ein Bündnis politischer Parteien in Lettland. Es besteht aus der sozialdemokratischen Partei Saskaņa und kommunistischen Latvijas Sociālistiskā partija.

mehr zu "Saskaņas Centrs" in der Wikipedia: Saskaņas Centrs

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Nils Ušakovs wird in Riga, Lettische SSR geboren. Nils Ušakovs ist ein lettischer Journalist und Politiker. Er ist Angehöriger der russischen Minderheit in Lettland, amtierender Bürgermeister von Riga sowie Vorsitzender und Spitzenkandidat des Parteienbündnisses Saskaņas Centrs.
thumbnail
Geboren: Alfred Rubiks wird in Daugavpils geboren. Alfred Petrowitsch Rubiks ist ein lettischer Politiker. Er ist Vorsitzender der Sozialistischen Partei Lettlands, 2.Vorsitzender des Parteienbündnisses Saskaņas Centrs sowie Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Tagesgeschehen

thumbnail
Riga/Lettland: Bei der vorgezogenen Parlamentswahl wird das pro-russische Zentrum der Harmonie mit 28,43 % erstmals stärkste politische Kraft vor Zatlers Reformpartei mit 20,81 %, der Einigkeit mit 18,82 %, der Nationalen Vereinigung VL-TB/LNNK mit 13,86 % und dem Bündnis der Grünen und Bauern mit 12,19 % der abgegebenen Wählerstimmen.

"Saskaņas Centrs" in den Nachrichten