Saskatchewan

Saskatchewan [səˈskæt͡ʃəwɨn oder səsˈkæt͡ʃəwɑːn] ist eine Provinz in Kanada. Sie grenzt im Westen an Alberta, im Osten an Manitoba, im Norden an die Nordwest-Territorien und im Süden an die Bundesstaaten der Vereinigten Staaten Montana und North Dakota. Im Nordosten verläuft die Grenze des Nunavut-Territoriums. Der Name leitet sich vom Saskatchewan River ab, der in der Sprache der Creekisiskāchiwani-sīpiy (zu deutsch etwa schnell fließender Fluss) bedeutet. Während der Volkszählung 2016 betrug die Einwohnerzahl 1.098.352.

Die Prärieprovinz umfasst eine Fläche von 651.900 km² (251.700 Quadratmeilen), wobei etwa 10 Prozent von Binnengewässern bedeckt sind. Mit einem Bevölkerungsanteil von ca. 1.163.925 Millionen Menschen gehört Saskatchewan zu den am dünnsten besiedelten Provinzen Kanadas. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt im Süden, während der nördliche Teil überwiegend boreal bewaldet und kaum bewohnt ist.Etwa die Hälfte der Bevölkerung lebt in Städten, darunter die beiden Großstädte Saskatoon (größte Stadt) und Regina (Provinzhauptstadt) sowie die kleineren Städte Prince Albert, Moose Jaw, Yorkton, North Battleford, Melfort und Swift Current.

mehr zu "Saskatchewan" in der Wikipedia: Saskatchewan

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Bei einem Verhandlungsversuch zwischen einer kanadischen Abordnung unter Leif Newry Fitzroy Crozier und französischstämmigen Métis, die in den Nordwest-Territorien eine „Provisorische Regierung von Saskatchewan“ gegründet haben, werden zwei Métis-Verhandler von Mounties erschossen. Es kommt bei Duck Lake zu einem Scharmützel, bei dem die Kanadier zurückgeschlagen werden. Damit beginnt die Nordwest-Rebellion unter Louis Riel. (26. März)

Kunst & Kultur

2004

Hockey Day in Canada > Veranstaltungsorte:
thumbnail
– Shaunavon, Saskatchewan (Hockey Night in Canada)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Leslie Nielsen, kanadischer Schauspieler, stirbt 84-jährig in Regina, Saskatchewan.

"Saskatchewan" in den Nachrichten