Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1987

Ehrung:
thumbnail
Satirepreis der DDR (Andreas Prüstel)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Aulus Persius Flaccus, römischer Satiriker (+ 62)

Übernahme in Buchtiteln

2007

thumbnail
Satire: Wiglaf Droste Will denn in China gar kein Sack Reis mehr umfallen?, Verlag Bittermann , ISBN 9783893201167 (In China ist ein Sack Reis umgefallen)

Kunst & Kultur

54 n. Chr.

Kultur:
thumbnail
Seneca veröffentlicht nach dem Tod von Kaiser Claudius das Werk Apocolocyntosis, eine Satire auf dessen Vergöttlichung.

Beispiele für Übergangsformen und Adaptionen

1726

thumbnail
Jonathan Swift: Gullivers Reisen, märchenartige Reiseberichte, sozialkritisch-satirisch mit philosophischem Gehalt (Kunstmärchen)

B

1782

thumbnail
Blumauergasse, 1874 benannt nach dem Schriftsteller Aloys Blumauer (1755–1798); er arbeitete als Buchhändler, Bücherzensor, Journalist und Schriftsteller. In den Jahren 1781 bis 1794 gab er gemeinsam mit Joseph Franz von Ratschky den Wiener Musen-Almanach heraus; siehe die Ratschkygasse im 12. Bezirk, Meidling. Blumauer war ein Anhänger der Aufklärung und der Reformen des Kaisers Joseph II. und ein bekannter Polemiker, Satiriker und Parodist. Sein Hauptwerk war die aufklärerische Travestie Virgils Aeneis, travestiert , in der er gegen die weltliche Macht der Kirche und für deren Erneuerung eintrat. Der Abschnitt Glockengasse–Taborstraße wurde nach Czeike 1894 angelegt. (Liste der Straßennamen von Wien/Leopoldstadt)

Ereignisse

thumbnail
Die französische SatirezeitschriftLe Charivari druckt die erste Karikatur des Künstlers Honoré Daumier ab, der in den folgenden vierzig Jahren etwa 3.900 Lithografien und Holzstiche aus seiner Hand folgen.

Satire und Justiz

1900

thumbnail
durch die Lex Heinze ab

Geschichte > 1820–1945 > Zeitschrift

1872

thumbnail
Ulk 1872

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1908

thumbnail
Literatur: Der historische Roman L’Île des Pingouins (Die Insel der Pinguine) von Anatole France erscheint in Paris. Vorgeblich eine Chronik des fiktiven Landes Alka in acht Büchern, ist der Roman eine Satire auf die Geschichte Frankreichs im Besonderen und die Geschichte des christlichen Abendlandes im Allgemeinen.

1902

thumbnail
Literatur: Satirischer Zukunftsroman Der Supermann von Alfred Jarry in Paris

1896

thumbnail
Werk: Barbarossas Botschaft. SatirischesEpos. Druck und Verlag der Buchdruckerei für Handel und Gewerbe, Berlin (Ottomar Beta)

1862

thumbnail
Literatur: Friedrich Theodor Vischer verfasst das satirische Theaterstück Faust. Der Tragödie dritter Teil.

1791

thumbnail
Literatur: Die 15-jährige Jane Austen verfasst das satirische Werk Die Geschichte Englands und datiert es mit „Samstag, 26. November 1791“.

Persönlichkeiten

1968

thumbnail
Thorsten Braumeister alias Hartmut Berlin, (Satiriker und Chefredakteur des Eulenspiegel), besuchte die EOS Heinrich-Schliemann in der Conrad-Blenkle-Straße von 1965 bis (Heinrich-Schliemann-Oberschule (Gymnasium))

Geschichte > Nach 1945 > Zeitschrift

1982

1979

1962

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Auf die Redaktionsräume der französischen SatirezeitschriftCharlie Hebdo wird ein islamistisch motivierter Brandanschlag verübt. Hintergrund dürfte der Abdruck einer Mohammed-Karikatur auf der Titelseite des Blattes sein.

2006

thumbnail
Satire im Film: Idiocracy (Gesellschaftssatire über die geistig degenerierte Gesellschaft, welche in der Zukunft kurz vor dem Ende steht!)

2006

thumbnail
Satire im Film: Idiocracy (Gesellschaftssatire über die geistig degenerierte Gesellschaft, welche in der Zukunft kurz vor dem Ende steht.)

1999

thumbnail
Satire im Film: American Beauty (amüsant-anspruchsvolle Gesellschaftssatire)

1999

thumbnail
Satire im Film: Fight Club (brutale und schwarzhumorige Gesellschaftssatire)

Fernsehen

2011

thumbnail
Wir Staatskünstler - Satire-Reihe zusammen mit Florian Scheuba und Robert Palfrader (Thomas Maurer)

2007

thumbnail
Die 4 da - Satire-Reihe zusammen mit Rupert Henning, Florian Scheuba und Erwin Steinhauer (Thomas Maurer)

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich: Das französische SatiremagazinCharlie Hebdo veröffentlicht Mohammed-Karikaturen. Die französische Regierung schließt daraufhin Botschaften in 20 Ländern vorübergehend.
thumbnail
Eine Gruppe von amerikanischen Kapitalismus-Kritikern http://www.re-code.com rief im Internet dazu auf, Barcode-Etiketten für das Einscannen an Kassen eines bestimmten Supermarktes auszudrucken. Diese Seite ist nach Rechtsstreitigkeiten inzwischen als Satire gekennzeichnet, der entsprechende Dienst wurde entfernt. Die klagende RIAA kündigte Berufung an.

"Satire" in den Nachrichten