Satz (Druck)

Als Satz bezeichnet man in einer Druckerei, einem Verlag o. Ä. den Arbeitsschritt, der durch ein technisches Verfahren aus einer Vorlage (einem Text, Grafiken, Bildern usw.) eine drucktaugliche Form herstellt. Auch das Produkt des Setzvorgangs selbst wird als „Satz“, die Tätigkeit als „setzen“, die dafür benutzte Schrift als Satzschrift bezeichnet.

Der Satz mit beweglichen (Metall-)Lettern wurde in Europa 1440 von Johannes Gutenberg neu erfunden, nachdem dieser bereits 200 Jahre vorher in Korea bekannt war, aber kaum Anwendung fand.

mehr zu "Satz (Druck)" in der Wikipedia: Satz (Druck)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1982

Preisträger:
thumbnail
Brian Reid – für seine Beiträge im Gebiet der computergestützten Textverarbeitung und Satzsysteme, speziell Scribe, das einen wichtigen Fortschritt in diesem Gebiet bedeutete (Grace Murray Hopper Award)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Wang Xuan stirbt in Peking. Wang Xuan war ein chinesischer Informatiker. Er war Erfinder der Computer-Lasersatztechnik für chinesische Schriftzeichen.
Geboren:
thumbnail
Wang Xuan wird in Wuxi, Jiāngsū Shěng, China geboren. Wang Xuan war ein chinesischer Informatiker. Er war Erfinder der Computer-Lasersatztechnik für chinesische Schriftzeichen.

"Satz (Druck)" in den Nachrichten