Sayyid Qutb

Sayyid Qutb (ägyptisch-arabischSyed Kotb, Seyyid oder Sayyed Koteb; arabisch سَيِّد قُطب, DMGSaiyid Quṭb; geboren 9. Oktober 1906 in Muscha, Gouvernement Asyut; gestorben 29. August 1966 in Kairo) war ein ägyptischer Journalist und Theoretiker der ägyptischen Muslimbruderschaft. Er gilt als einer der wichtigsten islamistischen Denker des 20. Jahrhunderts. 1966 wurde er wegen Teilnahme an einer Verschwörung gegen den Staatspräsidenten Gamal Abdel Nasser vor Gericht gestellt und durch Hängen hingerichtet.

Seine Schriften trugen entscheidend zur Prägung vieler nachfolgender islamistischer militanter Organisationen und Gruppierungen bei. Dazu gehören sein Hauptwerk Fī ẓilāl al-qurʾān („Im Schatten des Korans“), ein 30-bändiger Kommentar zum Koran, sowie Zeichen auf dem Weg bzw. „Wegmarken“ (arabisch معالم في الطريق, DMGmaʿālim fī ṭ-ṭarīq).

mehr zu "Sayyid Qutb" in der Wikipedia: Sayyid Qutb

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Sayyid Qutb stirbt. Sayyid Qutb (auch: Qutub, Kutub; arabisch? ‏سَيِّد قُطب‎, DMG Saiyid Quṭb) war ein ägyptischer Journalist und Theoretiker der ägyptischen Muslimbruderschaft. Er gilt als einer der wichtigsten islamistischen Denker des 20. Jahrhunderts.
thumbnail
Geboren: Sayyid Qutb wird in Muscha, Provinz Asyut geboren. Sayyid Qutb (auch: Qutub, Kutub; arabisch? ‏سَيِّد قُطب‎, DMG Saiyid Quṭb) war ein ägyptischer Journalist und Theoretiker der ägyptischen Muslimbruderschaft. Er gilt als einer der wichtigsten islamistischen Denker des 20. Jahrhunderts.

thumbnail
Sayyid Qutb starb im Alter von 59 Jahren. Sayyid Qutb wäre heute 112 Jahre alt. Sayyid Qutb war im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

thumbnail
Film: The Power of Nightmares ist eine dreiteilige Dokumentation der BBC, in der die Entstehung des US-amerikanischen Neokonservatismus und des Islamismus analysiert und miteinander verglichen wird. Dabei setzt sich die Dokumentation vor allem mit der Nutzung von Angst und Feindbildern in der Politik auseinander.

Stab:
Regie: Adam Curtis
Drehbuch: Adam Curtis
Produktion: Adam Curtis, BBC
Musik: Nial Podson

Besetzung: George W. Bush, Paul Wolfowitz, Osama bin Laden, Aiman az-Zawahiri, Sayyid Qutb, Donald Rumsfeld, Monica Lewinsky, Bill Clinton

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2005

thumbnail
Werk > Fundamentaltheologie: in Deutsch: Zeichen auf dem Weg, aus dem Englischen übersetzt von Muhammed Shukri, Islamische Bibliothek, Köln

1989

thumbnail
Werk > Fundamentaltheologie: Ma’rakatuna Ma’a al-Yahud "Our fight against the Jews." ,1950; wieder Jedda, 1970; wieder Dar al-Shureq, Cairo

1960

thumbnail
Werk > Fundamentaltheologie: ?????? ?????? ???????? ?????????? / ?a???i? at-Ta?awwur al-Isl?m? wa-Muqawwam?tuhu (Die Charakteristiken und Werte islamischen Benehmens)

1960

thumbnail
Werk > Fundamentaltheologie: Khasais al-Tasawwar al-Islami wa Muqawamatuhu (Die Charakteristiken und Werte islamischen Benehmens)

1954

thumbnail
Werk > Fundamentaltheologie: Al-Mustaqbal li-hadha'l-Din (Die Zukunft dieser Religion)

Rezeption

2009

thumbnail
Peter Sloterdijk : „Nach wenigen Kapiteln ist der Leser benommen, ja fast betäubt von dem autohypnotischen Qualm einer Persönlichkeit, die ihre Phantasmen hinschreibt, als wären sie Zeichen spiritueller Berufung, während sie kaum mehr als neurotische Symptome sind. Noch in der Übersetzung kommt das puritanische Vibrato des Self-Made-Theologen beklemmend zur Wirkung.“

"Sayyid Qutb" in den Nachrichten