Schäfflertanz

Schäfflertanz ist ein Zunfttanz der Schäffler (Fassküfer, Fasshersteller), ursprünglich nur in München, die zu Musik festgelegte Figuren tanzen. Ab 1830 verbreitete sich der Brauch durch wandernde Schäfflergesellen auch außerhalb Münchens und ist heute in vielen Orten im altbayerischen Raum üblich.

mehr zu "Schäfflertanz" in der Wikipedia: Schäfflertanz

Natur & Umwelt

1517

Katastrophen:
thumbnail
In München geht die Pest zu Ende. Der heute noch ausgeübte Schäfflertanz geht auf dieses Datum zurück.

Kunst & Kultur

2019

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
thumbnail
Der Schwarzacher Schäfflertanz wird seit 1896 aufgeführt. Aufführungen finden im siebenjährlichen Turnus statt, nächster Termin ist (Schwarzach (Niederbayern))

"Schäfflertanz" in den Nachrichten