Schenefeld (Kreis Pinneberg)

Schenefeld (niederdeutsch: Scheenfeld) ist eine Stadt im Kreis Pinneberg im südlichen Teil des deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein und ein Teil der Agglomeration Hamburg.

mehr zu "Schenefeld (Kreis Pinneberg)" in der Wikipedia: Schenefeld (Kreis Pinneberg)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tina Richter-Vietor stirbt in Schenefeld bei Hamburg. Tina Richter-Vietor war eine deutsche Vielseitigkeitsreiterin. Sie verunglückte bei den deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter 2007 tödlich.
thumbnail
Geboren: Janne Friederike Meyer wird in Hamburg geboren. Janne Friederike Meyer ist eine deutsche Springreiterin aus Schenefeld.

1967

thumbnail
Geboren: Melanie Diener wird in Schenefeld geboren. Melanie Diener ist eine deutsche Opern- und Oratoriensängerin (Sopran).
thumbnail
Geboren: Stefanie Strasburger wird in Schenefeld geboren. Stefanie Strasburger ist eine ehemalige Hamburger CDU-Politikerin.
thumbnail
Gestorben: Ludolf Albrecht stirbt in Schenefeld. Ludolf Albrecht war ein deutscher Bildhauer und Gold- und Silberschmied.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1992

thumbnail
Gründung: Fettes Brot ist eine deutsche Hip-Hop-Gruppe aus Hamburg. Ursprünglich stammen die Bandmitglieder aus Halstenbek, Schenefeld und Pinneberg im Kreis Pinneberg.

1927

thumbnail
Gründung: Die Hermes Schleifmittel GmbH & Co. KG ist ein europäischer Schleifmittelhersteller mit Hauptsitz in Hamburg-Lurup. Weitere Werke stehen in Uetersen und Schenefeld. Gegründet wurde das Unternehmen 1927 von Carl Christian Baerents Christiansen unter dem Namen „Norddeutsche Schleifmittel Industrie GmbH“ in Flensburg. Hermes-Produkte sind unter anderem Hermesit, Webrax und Sapphire Blue.

Geschichte > Wachstum

1975

thumbnail
fusionieren die Spar Zentralen Hamburg Süd und Hamburg Nord zur Pfeiffer & Schmidt oHG mit Sitz in Schenefeld (Kreis Pinneberg) und bilden die Spar Zentrale Hamburg. (Spar Handelsgesellschaft)

Sport

thumbnail
Pferdesport: bis 29. August - In Rio de Janeiro fand mit der Athina Onassis International Horse Show (CSI 5*) die letzte Teilprüfung der Global Champions Tour 2010 statt. Unter den besten 18 Reitern der abschließenden Gesamtwertung wurden insgesamt 1.000.000 € ausgeschüttet, der Sieg in der Gesamtwertung ging an Deutschland Marcus Ehning mit Noltes Küchengirl. Am selben Wochenende fand in Schenefeld die letzte Wertungsprüfung des Weltcups der Vielseitigkeitsreiter statt. Anhand der Gesamtwertung wurde Deutschland Michael Jung als Weltcupsieger der Vielseitigkeitsreiter 2010 ermittelt.

"Schenefeld (Kreis Pinneberg)" in den Nachrichten