Schlacht bei Castillon

Die Schlacht bei Castillon am 17. Juli 1453 war eine entscheidende Auseinandersetzung zugunsten Frankreichs am Ende des Hundertjährigen Krieges zwischen Heinrich VI. von England und Karl VII. von Frankreich.

mehr zu "Schlacht bei Castillon" in der Wikipedia: Schlacht bei Castillon

England / Frankreich

thumbnail
Der Hundertjährige Krieg endet mit der Schlacht bei Castillon, in welcher die Franzosen siegen. England verliert damit, abgesehen von Calais, seinen Besitz in Frankreich.

"Schlacht bei Castillon" in den Nachrichten