Schlacht bei Sirmium

In der Schlacht bei Sirmium besiegte am 8. Juli 1167 das byzantinische Heer unter Andronikos Kontostephanos das ungarische Heer unter Dénes, Graf von Bács. Dadurch musste Ungarn im Frieden von BelgradDalmatien und Kroatien abtreten.

mehr zu "Schlacht bei Sirmium" in der Wikipedia: Schlacht bei Sirmium

Europa

thumbnail
Die Schlacht bei Sirmium gereicht am Ende einem Heer des Königreichs Ungarn zum Nachteil, die Truppen des Byzantinischen Reichs verlassen das Schlachtfeld als Sieger. Ungarn schließt in der Folge in Belgrad Frieden mit Kaiser Manuel I. Komnenos.

"Schlacht bei Sirmium" in den Nachrichten