Schlacht von Brandywine

Die Schlacht von Brandywine war eine Schlacht im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, die am 11. September 1777 bei Chadds Ford am Brandywine Creek, Delaware County, Pennsylvania ausgefochten wurde. Die Schlacht endete mit einem größeren Sieg der britischen Streitkräfte und ermöglichte es ihnen, Philadelphia einzunehmen.

Nach einem 34-tägigen Seetransport von Sandy Hook an der Küste von New Jersey landeten 17.000 britische Soldaten unter dem Kommando von General William Howe an der Mündung von Marylands Elk River, am nördlichen Ufer der Chesapeake Bay. Das Ausladen der Truppen erwies sich angesichts des seichten und sumpfigen Flussufers als sehr schwierig.

mehr zu "Schlacht von Brandywine" in der Wikipedia: Schlacht von Brandywine

Leider keine Ereignisse zu "Schlacht von Brandywine"

"Schlacht von Brandywine" in den Nachrichten