Schlacht von Oosterweel

Die Schlacht von Oosterweel fand am 13. März 1567 statt und wird traditionell als Beginn des Achtzigjährigen Kriegs angesehen.

Jan van Marnix, der zuvor mit seiner Flotte die Schelde hinauf gesegelt war, befand sich mit seinen Soldaten beim Dorf Oosterweel nördlich von Antwerpen in äußerst vorteilhafter Stellung.

mehr zu "Schlacht von Oosterweel" in der Wikipedia: Schlacht von Oosterweel

Spanische Niederlande

1567

thumbnail
13. März: In der Schlacht von Oosterweel im Vorfeld des Achtzigjährigen Krieges besiegt eine spanische Armee niederländische Rebellen.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
In der Schlacht von Oosterweel im Vorfeld des Achtzigjährigen Krieges besiegt eine spanische Armee niederländische Rebellen. (13. März)

"Schlacht von Oosterweel" in den Nachrichten