Schloss Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn, eine der touristischen Hauptsehenswürdigkeiten Wiens, liegt im 13. Gemeindebezirk, Hietzing. Sein Name geht auf einen Kaiser Matthias zugeschriebenen Ausspruch zurück. Er soll hier im Jahr 1619 auf der Jagd einen artesischen Brunnen „entdeckt“ und ausgerufen haben: „Welch’ schöner Brunn“.

Gebaut als Residenz für Kaiserin Eleonora Gonzaga zwischen 1638 und 1643, wurde die Anlage in der Zweiten Wiener Türkenbelagerung 1683 schwer beschädigt. 1687 gab Leopold I. für seinen Thronfolger Joseph I. einen repräsentativen Neubau von Johann Bernhard Fischer von Erlach für das damals weit vor den Toren der Stadt gelegene Schloss in Auftrag.

mehr zu "Schloss Schönbrunn" in der Wikipedia: Schloss Schönbrunn

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Richard Weiskirchner stirbt in Schloss Schönbrunn in Wien. Richard Weiskirchner war ein österreichischer Jurist und christlichsozialer Politiker.
thumbnail
Gestorben: Franz Joseph I. wird auf Schloss Schönbrunn, seit 1892 Teil Wiens. Franz Joseph I. aus dem Haus Habsburg-Lothringen war von der Thronentsagung seines Onkels Ferdinand? I. und der Verzichtleistung seines Vaters Franz Karl am 2. Dezember 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich, König von Böhmen etc. und Apostolischer König von Ungarn. Mit seiner Regierungszeit von beinahe 68 Jahren übertraf er jeden anderen regierenden Habsburger.
thumbnail
Geboren: Robert Habsburg-Lothringen wird auf Schloss Schönbrunn in Wien geboren. Robert Habsburg-Lothringen, auch Robert von Österreich-Este, war Bankier, legitimistischer Funktionär und Publizist. Er war das dritte Kind von Kaiser Karl I. von Österreich und von Kaiserin Zita.
thumbnail
Gestorben: Karl Ludwig von Österreich stirbt in Wien-Schönbrunn. Erzherzog Karl Ludwig Joseph Maria von Österreich war ein Bruder des Kaisers Franz Joseph von Österreich.
thumbnail
Geboren: Carola von Wasa-Holstein-Gottorp wird im Schloss Schönbrunn geboren. Carola, Prinzessin von Wasa (Karoline Friederike Franziska Stephanie Amelie Cecilie), geb. Prinzessin Wasa-Holstein-Gottorp war als Gemahlin des Königs Albert I. die letzte Königin von Sachsen.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der Tiergarten Schönbrunn, der älteste bestehende Zoo der Welt, wird als höfische Menagerie im Park des Schlosses Schönbrunn eröffnet.

Beispiele noch existierender follies > Künstliche Ruinen

1776

thumbnail
Römische Ruine oder „Ruine von Karthago“, Schlosspark Schönbrunn, Österreich, von Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg für Maria Theresia von Österreich (Folly (Gartenkunst))

Europa

thumbnail
Der 17-jährige Friedrich Stapß wird in Schönbrunn beim Plan festgenommen, Napoleon Bonaparte mit einem Küchenmesser zu töten. Für sein Attentat wird er vier Tage später erschossen.

Ereignisse

thumbnail
Im Schloss Schönbrunn unterschreiben Kaiser Wilhelm I. für Deutschland, Kaiser Franz Joseph I. für Österreich-Ungarn und Zar Alexander II. für Russland das Dreikaiserabkommen, das auf eine Isolation Frankreichs abzielt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1896

Werk:
thumbnail
Miethaus, Schönbrunner Straße 90, Wien 5 (Ludwig Tischler)

1772

Schaffen > Bauten und mechanische Arbeiten:
thumbnail
Entwurf der selbstregulierenden Wasserpumpe für die Fontäne und die Kaskaden im Schlosspark Schönbrunn (Wolfgang von Kempelen)

Persönlichkeiten > Mit Dillingen verbunden

1944

thumbnail
Peter Dausch, (1864–1944), Exeget, Buchautor und Professor der Theologie, wirkte von 1903 bis 1930 in Dillingen und starb dort als Emeritus (Dillingen an der Donau)

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien/Österreich. Anlässlich der EU-Erweiterung am 1. Mai gaben die Wiener Philharmoniker ein „Konzert für Europa“ unter Dirigent Bobby McFerrin im Schlosspark des Schloss Schönbrunn. Etwa 90.000 Besucher waren bei freiem Eintritt vor Ort. Das Konzert wurde via Eurovision in ganz Europa live ausgestrahlt.

Kunst & Kultur

2006

Schloss Schönbrunn in der Kultur > Als Schauplatz in Filmen:
thumbnail
Marie Antoinette mit Kirsten Dunst

1987

Schloss Schönbrunn in der Kultur > Als Schauplatz in Filmen:
thumbnail
dem James-Bond-Film Der Hauch des Todes

1960

Schloss Schönbrunn in der Kultur > Als Schauplatz in Filmen:
thumbnail
Prinzessin Olympia mit Sophia Loren

1955

Schloss Schönbrunn in der Kultur > Als Schauplatz in Filmen:
thumbnail
den drei Sissi-Filmen mit Romy Schneider

1952

Schloss Schönbrunn in der Kultur > Als Schauplatz in Filmen:
thumbnail
Maria Theresia mit Paula Wessely

Rundfunk, Film & Fernsehen

2002

thumbnail
Film: Schönbrunn -Quelle der Schönheit ist eine 2002, in Koproduktion mit dem ORF und ARTE produzierte ORF-Universum-Dokumentation von Georg Riha über das Wiener Schloss Schönbrunn, seine Gärten sowie den Tiergarten Schönbrunn, den ältesten noch bestehenden Zoo der Welt.

Stab:
Regie: Georg Riha
Drehbuch: Klaus Feichtenberger
Produktion: RIHA - FWG Foto-Werbe GmbH - Brains & Pictures
Musik: Noisia (Wolfgang Krsek & Gernot Ursin), Triology,
Arista Trio, u.a.
Kamera: Thomas Kirschner, Georg Riha,
Rudi Wesely, u.a.
Schnitt: Gudrun Nieder

Besetzung: Sir Peter Ustinov, Miguel Herz-Kestranek

2002

thumbnail
Film: Schönbrunn – Quelle der Schönheit. ORF (Universum-Dokumentation), Georg Riha

1996

thumbnail
Film: King of Evergreen (Fernsehfilm) (Herbert Meurer)

1948

thumbnail
Rundfunk: 1. März -In Österreich eröffnet der britische Besatzungssender Sendergruppe Alpenland auf dem Gelände von Schloss Schönbrunn ein Hauptstadtstudio.

"Schloss Schönbrunn" in den Nachrichten