Schloss Vincennes

Das Schloss Vincennes in der am südöstlichen Rand von Paris gelegenen Stadt Vincennes ist neben dem Louvre eines der bedeutendsten Schlösser in der Geschichte Frankreichs. Sein Wohnturm (Donjon) ist mit 50 Meter Höhe einer der höchsten Frankreichs.

mehr zu "Schloss Vincennes" in der Wikipedia: Schloss Vincennes

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Marie Anne de Bourbon wird im Schloss Vincennes geboren. Marie Anne de Bourbon, auch erste Mademoiselle de Blois genannt, war die älteste uneheliche Tochter Ludwigs? XIV. und seiner Mätresse Louise de La Vallière. Durch Heirat mit Louis Armand? I. de Bourbon, prince de Conti wurde sie 1680 Fürstin von Conti.
thumbnail
Gestorben: Gaspard IV. de Coligny stirbt im Schloss Vincennes. Gaspard IV. de Coligny war Graf und ab 1648 Herzog von Coligny, Herzog von Châtillon, Baron de Beaupont, Beauvoir, Montjuif, Roissiat et Chevignat, Seigneur de Montmuran et Tinténiac, Pair von Frankreich (1648). Er war der Sohn von Gaspard III. de Coligny und Anne de Polignac.
thumbnail
Geboren: Henri de Bourbon, duc de Verneuil wird in Schloss Vincennes geboren. Henri de Bourbon, duc de Verneuil war ein natürlicher Sohn Heinrichs IV. von Frankreich mit der Catherine Henriette de Balzac d’Entragues, Marquise von Verneuil, der 1603 legitimiert wurde.
thumbnail
Geboren: Philippe de Valois, duc d’Orléans wird im Schloss Vincennes geboren. Philipp von Valois war der jüngste Sohn –?der zweite erwachsen gewordene?– des Königs Philipp?VI. von Frankreich.

"Schloss Vincennes" in den Nachrichten