Schloss Wickrath

Das Schloss Wickrath ist eine Wasserschlossanlage an der Niers in der Region Niederrhein. Sie liegt in unmittelbarer Nähe des Mönchengladbacher Stadtteils Wickrath und besteht aus zwei barocken Vorburg-Flügeln, einem schlossartigen Wohngebäude und einem barocken Park in Form einer fünfeckigen Grafenkrone.

Das Schloss – eine Vorburg und ein Hochschloss (Hauptschloss) – wurde im Auftrag des Reichsgrafen Wilhelm Otto Friedrich von Quadt (1717–1785) zwischen 1746 und 1772 erbaut. Die Vorburg ist erhalten und wird seit ihrem Bau mit kurzen Unterbrechungen bis heute als Pferdestall genutzt. Das Hochschloss wurde 1859 abgerissen, und an seiner Stelle 1875 das heute noch erhaltene schlossartige Landstallmeisterhaus als Wohngebäude für den damaligen Gestütsleiter errichtet.

mehr zu "Schloss Wickrath" in der Wikipedia: Schloss Wickrath

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Matthieu Soiron stirbt in Maastricht. Matthieu Soiron, auch Matheius Soiron genannt, war ein niederländischer Baumeister, Bauunternehmer, Architekt und Festungsbauer. Matthieu Soiron war in Deutschland im Besonderen als Architekt beim Bau des Schlosses Wickrath tätig. bekannt geworden.
thumbnail
Geboren: Matthieu Soiron wird in Maastricht geboren. Matthieu Soiron, auch Matheius Soiron genannt, war ein niederländischer Baumeister, Bauunternehmer, Architekt und Festungsbauer. Matthieu Soiron war in Deutschland im Besonderen als Architekt beim Bau des Schlosses Wickrath tätig. bekannt geworden.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Ausstellungen und Veröffentlichungen > Gruppenausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:
thumbnail
Schloss Wickrath (Stefan Kaiser (Künstler))

"Schloss Wickrath" in den Nachrichten