Schwartzkopff TV-Productions

Die Schwartzkopff TV-Productions GmbH & Co. KG ist eine 1993 von Peter Schwartzkopff gegründete deutsche Fernsehproduktionsfirma, die im Unterhaltungsbereich tätig ist. Einziger Gesellschafter ist seit 1999 die Axel Springer AG (über die AS Venture GmbH, der Venture Capital-Ableger von Springer). Der Geschäftszweck ist die Entwicklung und Herstellung von fiktionalen und non-fiktionalen Produktionen für das Fernsehen, sowie die Entwicklung von Großevents und Galas. Die Produktionen decken unter anderem die Bereiche Talkshow, Doku-Dramen und Doku-Soap-Formate ab. Das Unternehmen ist seit dem 1. Juni 2010 Mitglied im internationalen TV-Produzenten Netzwerk Sparks Network.

Am 13. Oktober 2014 wurde bekannt, dass die Talpa Media 49,9 Prozent der Anteile von Schwartzkopff TV übernommen hat. Gleichzeitig wurde Schwartzkopff TV in Talpa Germany umbenannt. Im Jahr 2015 übernahm Talpa Media auch die restlichen Anteile am Unternehmen.

mehr zu "Schwartzkopff TV-Productions" in der Wikipedia: Schwartzkopff TV-Productions

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1993

thumbnail
Gründung: Die Schwartzkopff TV-Productions GmbH & Co. KG ist eine 1993 von Peter Schwartzkopff gegründete deutsche Fernsehproduktionsfirma, die im Unterhaltungsbereich tätig ist. Einziger Gesellschafter ist seit 1999 die Axel Springer AG (über die AS Venture GmbH, der Venture Capital-Ableger von Springer). Der Geschäftszweck ist die Entwicklung und Herstellung von fiktionalen und non-fiktionalen Produktionen für das Fernsehen, sowie die Entwicklung von Großevents und Galas. Die Produktionen decken unter anderem die Bereiche Talkshow, Doku-Dramen und Doku-Soap-Formate ab. Das Unternehmen ist seit dem 1. Juni 2010 Mitglied im internationalen TV-Produzenten Netzwerk Sparks Network.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: The Voice of Germany (engl. für „Die Stimme Deutschlands“) ist eine deutsche Gesangs-Castingshow, die seit November 2011 von den Fernsehsendern ProSieben und Sat.1 ausgestrahlt wird. Sie basiert auf dem Castingshow-Konzept The Voice, das erstmals Ende 2010 in den Niederlanden unter dem Titel The Voice of Holland umgesetzt wurde. Die deutsche Ausgabe wird von Talpa und Schwartzkopff TV-Productions produziert. Die erste Staffel gewann Ivy Quainoo am 10. Februar 2012, die zweite Nick Howard am 14. Dezember 2012.

Genre: Castingshow
Idee: John de Mol

"Schwartzkopff TV-Productions" in den Nachrichten