Schwarzenberg/Erzgeb.

Schwarzenberg ist eine Große Kreisstadt im sächsischen Erzgebirgskreis. Im 12. Jahrhundert als Befestigungsanlage zum Schutz eines Handelsweges angelegt, entwickelte sich die kleine Bergstadt zum Zentrum der gleichnamigen Herrschaft und des späteren Amtes Schwarzenberg. Bis zum Ende der DDR entwickelte sich die Stadt zum wichtigsten Waschmaschinenproduktionsstandort Osteuropas. Schwarzenberg wurde 1984 durch Stefan Heyms gleichnamigen Roman überregional bekannt, der in der Nachkriegszeit in der mehrere Wochen unbesetzten Stadt spielt. Mit etwa 17.500 Einwohnern ist Schwarzenberg heute Standort mittelständischer Unternehmen und entwickelt als Perle des Erzgebirges und Mitglied des Städtebundes Silberberg den Tourismus.

mehr zu "Schwarzenberg/Erzgeb." in der Wikipedia: Schwarzenberg/Erzgeb.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Manfred Blechschmidt stirbt. Manfred Blechschmidt war ein deutscher Heimat- und Mundartschriftsteller. Er lebte in der erzgebirgischen Kleinstadt Schwarzenberg und wurde durch zahlreiche Publikationen in erzgebirgischer Mundart sowie Sachbücher über seine erzgebirgische Heimat bekannt.
thumbnail
Gestorben: Hans Brockhage stirbt in Schwarzenberg/Erzgeb.. Hans Brockhage war ein deutscher Formgestalter und Bildhauer.
thumbnail
Gestorben: Paul Korb stirbt in Schwarzenberg. Paul Willy Korb war Klempner und Lackierer, kommunistischer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und später KPD/SED-Funktionär in der Kreisstadt Schwarzenberg.
thumbnail
Gestorben: Gotthardt Graupner stirbt in Schwarzenberg/Erzgeb.. Gotthardt Graupner war ein deutscher Politiker (CDU). Er war Erster Vorsitzender des Bezirksvorstandes Karl-Marx-Stadt der CDU.

1983

thumbnail
Geboren: Jens Schubert wird in Schwarzenberg im Erzgebirge geboren. Jens Schubert ist ein zeitgenössischer Künstler aus Leipzig, dessen Schwerpunkt die Arbeit mit dem Linolschnitt bildet. Er gilt als ein Vertreter einer jungen, neu entstandenen GrafikSzene, welche sich in den letzten Jahren formiert hat.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1282

Stadtgründung:
thumbnail
1282Schwarzenberg, erste urkundliche Erwähnung als civitas Swartzenberg

Sport

1915

Ereignisse > Leichtathletik:
thumbnail
14./15./28./29. August: Finnische Leichtathletik-Meisterschaften (Sportjahr 1915)

Geschichte > Einwohnerentwicklung > 1834 bis 1950

1950

thumbnail
– 20.269 2

1946

thumbnail
– 12.117 1

1933

thumbnail
– 12.104

1880

thumbnail
– 03.462

1875

thumbnail
– 03.299

Bände

1972

thumbnail
Band 20: Um Aue, Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt. (Werte der deutschen Heimat)

Politik & Weltgeschehen

1990

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Deutschland Schwarzenberg/Erzgeb., Sachsen / Deutschland (Wunsiedel)

Das „Weihnachts- und Krippendorf Waldbreitbach“

1997

thumbnail
wurde eine 8? m hohe Weihnachtspyramide nach Plänen aus Schwarzenberg von einer lokalen Schlosserei erbaut und erstmals am Treppenaufgang zur Pfarrkirche aufgestellt. (Krippendorf Waldbreitbach)

Geschichte > Einwohnerentwicklung > 1960 bis 1998

1998

thumbnail
– 20.911

1995

thumbnail
– 19.251

1984

thumbnail
– 16.844

1981

thumbnail
– 17.191

1971

thumbnail
– 14.808

Geschichte > Einwohnerentwicklung > 1999 bis 2004

2004

thumbnail
– 18.660

2003

thumbnail
– 18.914

2002

thumbnail
– 19.309

2001

thumbnail
– 19.775

2000

thumbnail
– 20.201

Geschichte > Einwohnerentwicklung > 2005 bis 2013

2013

thumbnail
– 17.542

2012

thumbnail
– 17.743

2009

thumbnail
– 18.687

2007

thumbnail
– 19.187

2006

thumbnail
– 18.207

Kunst & Kultur

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
8. September: 22. Tag der Sachsen in Schwarzenberg/Erzgeb.

2011

Ausgewählte Ausstellungen und Beteiligungen:
thumbnail
Plastiken und Grafik von Rolf Winkler in der Galerie+Kulturladen Radermann in Schwarzenberg aus Anlass seines 10. Todestages.

"Schwarzenberg/Erzgeb." in den Nachrichten