Schweiz

Die Schweiz (französischSuisse [sɥis(ə)], italienischSvizzera [ˈzvitːsera], rätoromanischAudio-Datei / HörbeispielSvizra?/i [ˈʒviːtsrɐ] oder [ˈʒviːtsʁɐ], lateinischHelvetia), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft (französischConfédération suisse, italienischConfederazione Svizzera, rätoromanischAudio-Datei / HörbeispielConfederaziun svizra?/i, lateinischConfoederatio Helvetica), ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Europa.

Sie umfasst deutsche, französische, italienische und rätoromanische Sprach- und Kulturgebiete, deren Bewohner als Willensnation zusammenleben.

mehr zu "Schweiz" in der Wikipedia: Schweiz

Befreiungskriege

thumbnail
In Zürich beschließen zehn alte Kantone der Schweiz die Aufhebung der Mediationsverfassung. Weil zugleich die Untertanenverhältnisse abgeschafft bleiben, treten in den folgenden Wochen Spannungen auf.
thumbnail
Alliierte Truppen der sechsten Koalition rücken zwischen Basel und Schaffhausen in die Schweiz ein, deren Grenztruppen sich kampflos zurückziehen. Mit der Besetzung zieht das Ende der Mediation im Alpenstaat herauf.

Napoleonische Kriege & Wiener Kongress

1815

thumbnail
Anerkennung der immer währenden Neutralität der Schweiz und Eintritt der Kantone Genf, Neuenburg und Wallis in die Schweizerische Eidgenossenschaft.

Zweiter Weltkrieg

thumbnail
US-Flugzeuge bombardieren unabsichtlich die Stadt Schaffhausen in der Schweiz.

Politik > Städtepartnerschaften

2002

thumbnail
SchweizGenf, Schweiz (Paris)

1991

thumbnail
Schweiz? Saanen-Gstaad, Schweiz, seit (Darmstadt)

1991

thumbnail
Fiesch im Kanton Wallis, Schweiz (Gemeindepartnerschaft) (Neufra)

1988

1984

thumbnail
Allschwil im Kanton Basel-Landschaft, Schweiz, seit 13. April (Pfullendorf)

1982

thumbnail
SchweizWinterthur, Schweiz seit (Ontario (Kalifornien))

1981

thumbnail
SchweizSolothurn
, seit (Heilbronn)

1975

thumbnail
Schweiz Neuchâtel , seit (Besançon)

1965

thumbnail
Reinach, Schweiz, seit (Ostfildern)

1965

thumbnail
SchweizLachen, Schweiz, seit (Schramberg)

1961

thumbnail
Saint-Blaise im französischsprachigen Kanton Neuenburg in der Schweiz seit (St. Blasien)

1959

thumbnail
MontheyWallis, Schweiz, seit 14. Juni (Tübingen)

1913

thumbnail
SchweizBrugg , seit (Rottweil)

Politik > Partnerschaften

2003

thumbnail
Rüthi, Kanton St. Gallen seit (Wolfegg)

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen

thumbnail
Die Bevölkerung der Schweiz entscheidet sich in einer Volksabstimmung für den Beitritt ihres Landes zu den Vereinten Nationen. (3. März)
thumbnail
In einer Volksabstimmung der Schweiz stimmen 76,8? % der Wahlbeteiligten gegen die Verfassungsinitiative „Ja zu Europa“ und damit gegen einen EU-Beitritt der Schweiz. Die Wahlbeteiligung liegt bei 55,8? %. (4. März)

2001

thumbnail
Bei einem Anschlag im Kantonsparlament von Zug tötet ein Attentäter 14 Politiker. (27. September)
thumbnail
Die Schweizer lehnen mit 50,3? % Nein-Stimmen den Beitritt der Schweiz zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ab. (6. Dezember)
thumbnail
Im Schweizer Kanton Appenzell Innerrhoden wird per Anordnung des Obersten Gerichts der Eidgenossenschaft das aktive und passive Frauenstimmrecht eingeführt, dies führt zu Protesten der (männlichen) Stimmbürger. (25. März)

1990

thumbnail
Im SchweizerKanton Appenzell Innerrhoden wird per Beschluss des Bundesgerichts als letztem Schweizer Kanton das aktive und passive Frauenstimmrecht eingeführt, nachdem die (männlichen) Stimmbürger dies am 29. April an der Landsgemeinde noch abgelehnt haben. (27. November)
thumbnail
In der Schweiz wird eine Volksinitiative für Verbot von Casinos angenommen. (21. März)

Politik

thumbnail
Schweiz: nach 44 Jahren wird die Zauberformel gesprengt. Damit erhält die SVP einen zweiten Sitz und Christoph Blocher wird in den Bundesrat gewählt
thumbnail
Hans Hürlimann wird neuer Bundespräsident der Schweiz

1974

thumbnail
Die Schweiz ratifiziert die Europäische Menschenrechtskonvention.
thumbnail
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz
thumbnail
Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen in der Schweiz

1960

thumbnail
6. März: Im Kanton Genf (Schweiz) erhalten nach einer Volksabstimmung die Frauen das Stimmrecht

Chronologie der Besuche

Politik > Partnerstädte und Städtefreundschaften

2012

thumbnail
Schweiz Hilterfingen-Hünibach seit (Hersbruck)

Politik & Weltgeschehen

2011

thumbnail
Durch die Glarner Gemeindereform werden wird der Kanton Glarus in der Schweiz von 25 auf 3 Gemeinden reduziert.
thumbnail
Schweiz. Joseph Deiss wird Bundespräsident der Schweiz.
thumbnail
Ein russisches Passagierflugzeug vom Typ Tupolew Tu-154 und eine Frachtmaschine der DHL vom Typ Boeing 757 stoßen in 11.000 m Höhe über dem Bodensee bei Überlingen zusammen und stürzen ab. Es gibt 71 Tote. Als Ursache wurde ein Fehler der zuständigen schweizerischen Luftüberwachung Skyguide angegeben. Die Flugzeugkollision von Überlingen ist das schwerste Flugzeugunglück über Deutschland in neuerer Zeit

2002

thumbnail
3. März: Volksabstimmung in der Schweiz über Zugehörigkeit zu den Vereinten Nationen
thumbnail
Ruth Dreifuss wird die erste Bundespräsidentin der Schweiz.
thumbnail
700-Jahr Feier der Schweizerischen Eidgenossenschaft
thumbnail
Alphons Egli wird neuer Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Die Schweiz führt die Autobahngebühr für PKW ein.
thumbnail
In der Schweiz stimmt die Mehrheit bei einer Volksabstimmung dem Bau von weiteren Atomkraftwerken zu.
thumbnail
Frank Schubert (23) Mitglied der neonazistischen Volkssozialistische Bewegung Deutschlands / Partei der Arbeit aus Frankfurt Main, erschiesst an der SchweizerGrenze in Koblenz AG und in Böttstein zwei Menschen, verletzt zwei Grenzbeamte und tötet sich während eines anschließenden Feuergefechts selbst.
thumbnail
Pierre Graber wird neuer Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Roger Bonvin wird neuer Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Ludwig von Moos wird neuer Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Eduard von Steiger wird neuer Bundespräsident der Schweiz.
thumbnail
Schweiz wird Mitglied in der UNESCO.

1946

thumbnail
19. März: Die Schweiz und die Sowjetunion nehmen nach 22 Jahren wieder diplomatische Beziehungen auf.
thumbnail
Enrico Celio wird neuer Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Marcel Pilet-Golaz wird zum zweiten Mal Bundespräsident der Schweiz.
thumbnail
Heinrich Häberlin wird neuer Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Robert Haab wird neuer Bundespräsident der Schweiz.
thumbnail
In der Schweiz wird eine Volksinitiative für ein teilweises Verbot von Casinos angenommen.
thumbnail
Edmund Schulthess wird neuer Bundespräsident der Schweiz.
thumbnail
Giuseppe Motta wird zum dritten Mal Bundespräsident der Schweiz
thumbnail
Adolf Deucher wird zum 4. Mal Bundespräsident in der Schweiz
thumbnail
Schlacht bei Murten: Die Schweizer Eidgenossen besiegen Karl den Kühnen.

1476

thumbnail
2. März: Burgunderkriege: Die Schweizer Eidgenossen besiegen Karl den Kühnen in der Schlacht bei Grandson.

1402

thumbnail
Die Schaffhauser Hexenprozesse sind die frühesten bekannten Hexenprozesse in der Schweiz.

1353

thumbnail
Die Schweizerische Eidgenossenschaft wird mit dem Eintritt Berns zum Bund der acht Ortschaften: Uri, Schwyz, Unterwalden, Luzern, Zürich, Glarus, Zug, Bern.

1352

thumbnail
Eintritt der Kantone Glarus und Zug in die Schweizerische Eidgenossenschaft.

1332

thumbnail
Eintritt des Kantons Luzern in die Schweizerische Eidgenossenschaft

"Schweiz" in den Nachrichten