Schweizerisches Architekturmuseum

Das Schweizerische Architekturmuseum (S AM) in Basel beschäftigt sich in wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen mit den international geführten Debatten über Architektur und Urbanismus sowie deren gesellschaftspolitische Aspekte. Daneben gibt das Museum Publikationen heraus, und zu jeder Ausstellung finden Begleitveranstaltungen statt. Das Museum belegte ursprünglich vier Stockwerke des 1958 von dem Architektenbüro Rasser und Vadi gebauten Domus-Hauses, das in Basel zu den seltenen Beispielen moderner Architektur der 1950er Jahre zählt. 2004 zog das Museum in die Kunsthalle Basel um.

mehr zu "Schweizerisches Architekturmuseum" in der Wikipedia: Schweizerisches Architekturmuseum

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
SAM Schweizerisches Architekturmuseum Basel, Spatial Positions 8 (Peter Märkli)

2013

Ausstellung:
thumbnail
– Bildbau, Schweizer Architektur im Fokus der Fotografie, S AM Schweizerisches Architekturmuseum, Basel (HHF Architekten)

2013

Ausstellung:
thumbnail
– Luginsland, Architektur mit Aussicht, S AM Schweizerisches Architekturmuseum, Basel (HHF Architekten)

1996

Ausstellung:
thumbnail
Einzelausstellung im Schweizerischen ArchitekturmuseumBasel (Hermann Czech)

"Schweizerisches Architekturmuseum" in den Nachrichten