Science-Fiction-Film

Science-Fiction ist ein Filmgenre, dem Filme zugeordnet werden, die sich mit fiktionalen Techniken sowie wissenschaftlichen Leistungen und deren möglichen Auswirkungen auf die Zukunft beschäftigen.

mehr zu "Science-Fiction-Film" in der Wikipedia: Science-Fiction-Film

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Der Science-Fiction-FilmDie Reise zum Mond von Georges Méliès hat seine Uraufführung im Pariser Olympia.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Uraufführung von 2001: Odyssee im Weltraum. Durch wegweisende Aufnahme- und Tricktechnik, einen später als beispielhaft gelobten Match Cut, die Etablierung von Richard Strauss' Also sprach Zarathustra als Ikone der Filmmusik und philosophische Fragestellungen ist Stanley Kubrick als Produzent, Regisseur und Co-Drehbuchautor ein Werk gelungen, das weit über das Science-Fiction-Genre hinaus als Meilenstein der Filmgeschichte gilt.

Hintergrund

1973

thumbnail
Im Science-Fiction-FilmWestworld spielte Yul Brynner einen schwarz gekleideten Revolverheld-Androiden im Stil seiner Darstellung aus Die glorreichen Sieben. Mit dieser Rolle parodierte er sich gleichermaßen selbst.

"Science-Fiction-Film" in den Nachrichten