Science-Fiction

Science-Fiction [ˌsaɪəns ˈfɪkʃən̩] (englischscienceWissenschaft‘, fictionFiktion‘) ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic) Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst. Charakteristisch sind wissenschaftlich-technische Spekulationen, Raumfahrtthemen, ferne Zukunft, fremde Zivilisationen und meist zukünftige Entwicklungen.

Auch die Schreibweise Science Fiction ist gebräuchlich (seltener Sciencefiction). Übliche Abkürzungen sind Sci-Fi oder SciFi ([saɪ̯faɪ̯], auch [saɪ̯fɪ]) sowie SF.

mehr zu "Science-Fiction" in der Wikipedia: Science-Fiction

Literatur

1901

thumbnail
Einer der ersten englischen Science-Fiction-Romane erscheint: Die ersten Menschen auf dem Mond von Herbert George Wells.

1898

thumbnail
Der Science-Fiction-Roman Krieg der Welten von H. G. Wells wird veröffentlicht.

Werk

1957

thumbnail
Marin County Civic Center, Marin County, California – in diesem Gebäude fanden Teile der Aufnahmen für den Science-Fiction-Film Gattaca statt. (Frank Lloyd Wright)

Werk > Essays und Non-Fiction

1978

thumbnail
Mechanismo , deutsch „Mechanismo“ (, ISBN 3-8118-0169-4): ein Bildband mit Texten von Harry Harrison und Zeichnungen von Jim Burns und anderen, der unterschiedliche Science-Fiction-Technologien beschreibt und illustriert.

Werk > Darkover > Erzählungen

1980

thumbnail
Retter des Planeten, dt. 1988 (The Planet Savers. 1962) erschienen in Die Welt der Marion Zimmer Bradley – Retter des Planeten sowie unter dem Titel Expedition der Bittsteller im Science Fiction-Almanach 1981 herausgegeben von Hans Joachim Alpers, dt.

Werk > Andere

1992

thumbnail
The Children of Men (Science Fiction) (Verfilmung Children of Men 2006) (P. D. James)

Werke > Andere

1992

thumbnail
The Children of Men (Science Fiction) (Verfilmung Children of Men 2006)
? Im Land der leeren Häuser, dt. von Christa Seibicke; Droemer Knaur, München 1993, ISBN 3-426-19324-8. (P. D. James)

Werk > Album

1996

thumbnail
Skunkworks ist das umstrittenste Soloalbum Dickinsons. Dem gescheiterten Versuch, in einer neuen Band eine neue Identität zu suchen und folglich die anderen Bandmitglieder gleichberechtigt den Stil des Albums mitbestimmen zu lassen, ist es wohl zu verdanken, dass die Musik dieses Albums eher als Alternative Rock zu bezeichnen ist. Obwohl diese Musik dem Stil der Zeit angepasst war, floppte das Album. Thematisch scheint das Album zu großen Teilen von einem Konzert von Skunkworks inspiriert zu sein, das in Sarajevo während der Belagerung der Stadt stattfand. Krieg und Propaganda, aber auch Science Fiction sind wiederkehrende Themen in den Liedern. (Bruce Dickinson)

Der Weihnachtsbaum in Liedern und literarischen Werken

2006

thumbnail
In der Science-Fiction-Kurzgeschichte Das Geheimnis der Titan-Droiden beschreibt der deutsche Autor Frank G. Gerigk, wie ein Jugendlicher auf dem Saturnmond Titan einen Weihnachtsbaum mit aus der Titanatmosphäre ausgeflockten „Schnee“-Kristallen herstellt.

"Science-Fiction" in den Nachrichten