Scottie Thompson

Scottie Thompson (2011)
Bild: Toglenn

Scottie Thompson (* 9. November 1981 als Susan Scott Thompson in Richmond, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.



Leben & Karriere




Scottie Thompson wuchs in ihrem Geburtsort Richmond auf. Sie begeisterte sich schon in frühen Jahren für das Tanzen (vor allem Ballett) und das Theaterspielen. 1994 spielte sie die Rolle der Clara im Ballett Der Nussknacker. Nach ihrem Abschluss an der Collegiate School 2000 tanzte sie ein Jahr beruflich beim Richmond Ballet.Sie machte an der Harvard-Universität 2005 ihren Hochschulabschluss in Theater und Literatur, fokussiert auf französische und nachkoloniale Arbeiten. Während der Zeit in Harvard begeisterte sie die Schauspielerei. Außerdem war sie währenddessen ein Mitglied der Harvard Ballet Company. Sie spielte zum Beispiel in den Theaterstücken Macbeth (2002), Marisol (2003) und The Oresteia (2005) mit. Genauso half sie bei der Choreographie und Gestaltung einiger Theaterstücke. Sie war 2003 Managerin der Hasty Pudding Theatricals und arbeitete als Reiseleiterin für den Veranstalter Let’s Go.Nach dem Abschluss ging Thompson nach New York, um ihre Schauspielkarriere zu starten. Sie hatte einige Gast-Auftritte in Fernsehshows und eine wiederkehrende Rolle neben Jason Isaacs in der Showtime-Krimiserie Brotherhood. Unter anderem spielte sie in der erfolgreichen CBS-Serie Navy CIS die Rolle der Jeanne Benoit. In der Krankenhaus-Serie Trauma gehörte Thompson als Dr. Diana Van Dine zur Stammbesetzung; die Serie wurde nach der ersten Staffel mit 18 Folgen abgesetzt.

mehr zu "Scottie Thompson" in der Wikipedia: Scottie Thompson

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Scottie Thompson wird als Susan Scott Thompson in Richmond, Virginia geboren. Scottie Thompson ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

thumbnail
Scottie Thompson ist heute 35 Jahre alt. Scottie Thompson ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Kunst & Kultur

2012

thumbnail
Film- und Serienauftritte: Nikita (Episode 3.03)

2010

thumbnail
Film- und Serienauftritte: Rizzoli & Isles

2010

thumbnail
Film- und Serienauftritte: Skyline ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2010, der von Greg und Colin Strause produziert wurde, die zuvor bereits Aliens vs. Predator 2 produzierten. Sie übernahmen ebenfalls die Regie. Der Film erschien am 12. November 2010 in den US-amerikanischen und am 23. Dezember 2010 in den deutschen Kinos. Die Hauptfiguren werden von Eric Balfour, Scottie Thompson, Donald Faison und David Zayas verkörpert. Die Strause-Brüder kündigten an, dass Skyline der erste Film einer Serie sein soll, welche mindestens noch einen weiteren Film umfassen soll.

Stab:
Regie: Greg Strause Colin Strause
Drehbuch: Joshua Cordes
Liam O’Donnell
Produktion: Greg Strause
Colin Strause
Kristian Andresen
Liam O’Donnell
Musik: Matthew Margeson
Kamera: Michael Watson
Schnitt: Nicholas Wayman-Harris

Besetzung: Eric Balfour, Scottie Thompson, Brittany Daniel, David Zayas, Donald Faison, Crystal Reed, Neil Hopkins, Robin Gammell, J. Paul Boehmer, Tanya Newbould, Tony Black, Pam Levin, Phat Mahathongdy

2009

thumbnail
Film- und Serienauftritte: Star Trek ist der Titel des elften Kinofilms, der auf der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise von Gene Roddenberry basiert. Für seine Interpretation der populären Serie besetzte Regisseur J. J. Abrams zahlreiche bekannte Rollen mit neuen, jungen Schauspielern. Der Film beleuchtet insbesondere die Vorgeschichte der Figuren Kirk und Spock innerhalb einer alternativen Zeitlinie des Star-Trek-Universums. Am 7. April 2009 feierte der Film seine offizielle Premiere in Sydney.

Stab:
Regie: J. J. Abrams
Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci
Produktion: J. J. Abrams, Damon Lindelof
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Daniel Mindel
Schnitt: Maryann Brandon, Mary Jo Markey

Besetzung: Chris Pine, Zachary Quinto, Leonard Nimoy, Eric Bana, Bruce Greenwood, Karl Urban, Zoë Saldaña, Simon Pegg, John Cho, Anton Yelchin, Ben Cross, Winona Ryder, Chris Hemsworth, Jennifer Morrison, Rachel Nichols, Faran Tahir, Clifton Collins junior, Deep Roy, Scottie Thompson

2008

thumbnail
Film- und Serienauftritte: Eli Stone (Episode: One More Try)

"Scottie Thompson" in den Nachrichten