Sea Shepherd Conservation Society

Die Sea Shepherd Conservation Society, kurz Sea Shepherd (englisch „Meereshirte“), ist eine als militant bezeichnete Umweltschutzorganisation mit Sitz in Friday Harbor im US-Bundesstaat Washington, die sich besonders dem Schutz der Meere und dem Kampf gegen den Walfang und die Robbenjagd sowie gegen unverhältnismäßige Fischerei verschrieben hat.

mehr zu "Sea Shepherd Conservation Society" in der Wikipedia: Sea Shepherd Conservation Society

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Paul Watson wird in Toronto, Ontario geboren. Paul Franklin Watson ist der Gründer der Sea Shepherd Conservation Society und Protagonist der Dokumentation Whale Wars – Krieg den Walfängern!.

Geschichte > Versenkte Schiffe

1998

thumbnail
– den Walfänger Morild versenkt vor Norwegen

1994

thumbnail
– den Walfänger Senet versenkt vor Norwegen

1992

thumbnail
– den Walfänger Nybrænna versenkt vor Norwegen

1986

thumbnail
– die Walfänger Hvalur 6 und Hvalur 7 versenkt in Island

1980

thumbnail
– die Walfänger Isba I und Isba II versenkt vor Vigo, Spanien

Tagesgeschehen

thumbnail
Tokio/Japan: Der Landwirtschaft, Forst und Fischerei, Michihiko Kano, erklärt nach mehreren Störaktionen der Umweltschutzorganisation Sea Shepherd die diesjährige Walfangsaison in der Antarktis vorzeitig für beendet.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Paul Watson -Bekenntnisse eines Öko-Terroristen (Originaltitel: Confessions of an Eco-Terrorist) ist ein Dokumentarfilm des Filmemachers Peter Jay Brown über den Umweltaktivisten Paul Watson und die von diesem gegründete Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) aus dem Jahr 2011.

Stab:
Regie: Peter Jay Brown
Drehbuch: Timothy Wade Huntley
Produktion: Peter Jay Brown, Ron Moler, Martin Kistler
Musik: Drew Schnurr
Kamera: Daniel Fernandez, Tim Gorski, James Joyner, Jonathan David Kane, Rip Odebralski
Schnitt: Timothy Wade Huntley, Chris Hume

Besetzung: Paul Watson, Peter Jay Brown, Robert „Bob“ Hunter, Richard Dean Anderson, Kim van Kooten

2009

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Whale Wars ist eine in den USA wöchentlich ausgestrahlte Sendung, die den Gründer der Sea Shepherd Conservation Society, Paul Watson, beim Kampf gegen die japanische Walfangflotte zeigt. Die Sendung wird zur Zeit auf DMAX und Animal Planet ausgestrahlt. Die Aktionen und Kampagnen werden dramaturgisch aufbereitet dargestellt. Die Serie führte zu den höchsten Einschaltquoten in der Geschichte des Senders Animal Planet und wurde unter anderem mit einem Genesis Award ausgezeichnet. Seit 2013 wird ein Spin-Off von Whale Wars ausgestrahlt: Whale Wars -Entscheidung im Nordatlantik. Diese zeigt den Kampf gegen den färöischen Walfang.

Genre: Reality-Doku
thumbnail
Serienstart: Whale Wars ist eine in den USA wöchentlich ausgestrahlte Sendung, die den Gründer der Sea Shepherd Conservation Society, Paul Watson, beim Kampf gegen die japanische Walfangflotte zeigt. Die Sendung wird zur Zeit auf DMAX und Animal Planet ausgestrahlt. Die Aktionen und Kampagnen werden dramaturgisch aufbereitet dargestellt. Die Serie führte zu den höchsten Einschaltquoten in der Geschichte des Senders Animal Planet und wurde unter anderem mit einem Genesis Award ausgezeichnet. Seit 2013 wird ein Spin-Off von Whale Wars ausgestrahlt: Whale Wars -Entscheidung im Nordatlantik. Diese zeigt den Kampf gegen den färöischen Walfang.

Genre: Reality-Doku

"Sea Shepherd Conservation Society" in den Nachrichten