Seat

Seat, S.A. (Eigenschreibweise: SEAT) ist ein 1950 gegründetes Unternehmen zur Automobilherstellung mit Sitz in Martorell. Es gehört heute zur Volkswagen AG.

mehr zu "Seat" in der Wikipedia: Seat

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Tiago Monteiro wird in Porto geboren. Tiago Vagaroso da Costa Monteiro ist ein portugiesischer Automobilrennfahrer. Er nahm 2005 und 2006 an der Formel-1-Weltmeisterschaft teil. Zuletzt startete Monteiro in der WTCC für Seat.
thumbnail
Geboren: Yvan Muller wird in Altkirch geboren. Yvan Muller ist ein französischer Autorennfahrer. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der WTCC 2008 mit Seat und 2010 sowie 2011 mit Chevrolet sowie zahlreiche Meisterschaften der Trophée Andros.
thumbnail
Geboren: Walter Maria de’Silva wird in Lecco, Italien geboren. Walter Maria de Silva ist ein italienischer Autodesigner. Gegenwärtig zeigt sich de Silva für das Design von Volkswagen verantwortlich. Zuvor entwickelte er als Chefdesigner für Alfa Romeo (1986–2001) sowie danach für Seat und Audi neue richtungweisende Designkonzepte.

Modelle > Studien

1999

thumbnail
Seat Toledo Cupra Concept

1993

thumbnail
Seat Concepto T cabriolet

1992

thumbnail
Seat Toledo Olimpic electric

1992

thumbnail
Seat Concepto T

1992

thumbnail
Seat Toledo Exclusive

Spiel

2000

thumbnail
Al Cabohne, Amigo und 999 Games (Niederlande, 2010) (Uwe Rosenberg)

Sport

2009

Automobilsport - Tourenwagen-Rennserien - Tourenwagen-Weltmeisterschaft:
thumbnail
Der 47-jährige Italiener Gabriele Tarquini wird mit 4 Punkten Vorsprung Tourenwagen-Weltmeister 2009. Auf die Plätze zwei und drei kommen Yvan Muller aus Frankreich und Augusto Farfus aus Brasilien. Tarquini und Muller fuhren für das SEAT Sport-Team, Farfus für das BMW Team Germany. Seat (Spanien) gewinnt die Konstrukteurswertung vor BMW (Deutschland).

"Seat" in den Nachrichten