Sedisvakanz

Sedisvakanz (lateinischsedis vacantia:vacantia, mittellateinisch, „das Freisein, Leersein“; sedis ist Genitiv zu sedes „Stuhl“, also eigentlich „Unbesetztheit des Stuhls“, meist wiedergegeben mit „leerer Stuhl“) „bezeichnet Zeit und Zustand der Erledigung des päpstlichen oder des bischöflichen oder quasibischöflichen Stuhles.“ Der Ausdruck vacantia sedis wird in der lateinischen Fachliteratur verwendet. Im Corpus Iuris Canonici (CIC), das diesen Zustand definiert, kommt er nicht vor; dort sind Zeit und Umstand der Sedisvakanz umschrieben mit dem Ausdruck sede vacante („während der Sitz frei ist“).

Mit dem leeren, unbesetzten oder verwaisten Stuhl ist die Kathedra, der Lehrstuhl eines Bischofs, im Falle des Papstes die Kathedra des Bischofs von Rom, gemeint. Damit wird ausgedrückt, dass dieses Amt unbesetzt ist, weil der Amtsträger aus dem Amt geschieden, aber noch kein Nachfolger eingeführt ist.

mehr zu "Sedisvakanz" in der Wikipedia: Sedisvakanz

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lucian Pulvermacher stirbt. Lucian Pulvermacher, geboren als Earl Pulvermacher, war Priester und war das Oberhaupt der True Catholic Church, einer kleinen sedisvakantistischen Gruppe in den Vereinigten Staaten. Er erhob als „Pius XIII.“ den Anspruch, der erste und einzige rechtmäßige Papst seit dem Tode Papst Pius’ XII. im Jahr 1958 zu sein, und behauptete, mit seiner (Pulvermachers) Wahl 1998 sei eine vierzigjährige Sedisvakanz zu Ende gegangen. Pulvermacher lebte zuletzt in Springdale im Bundesstaat Washington.
thumbnail
Geboren: Karl Borsch wird in Hüls geboren. Karl Borsch ist ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher und Weihbischof im Bistum Aachen. Für die Dauer der Sedisvakanz verwaltet er das Bistum Aachen als Diözesanadministrator.
thumbnail
Geboren: Dietmar Giebelmann wird in Bad Honnef geboren. Dietmar Giebelmann ist ein römisch-katholischer Priester und war von 2003 bis 2016 Generalvikar des Bistums Mainz. Dieses verwaltet er für die Dauer der Sedisvakanz als Diözesanadministrator.
thumbnail
Geboren: Tarcisio Pietro Evasio Bertone wird in Romano Canavese, Provinz Turin, Italien geboren. Tarcisio Pietro Evasio Kardinal Bertone SDB ist ein römisch-katholischer Geistlicher. Er war vom 15. September 2006 bis zum 15. Oktober 2013 Kardinalstaatssekretär. Als Camerlengo (Kardinalkämmerer) der Vatikanstadt leitete er die Übergangsregierung während der Sedisvakanz 2013 der römisch-katholischen Kirche.
thumbnail
Geboren: Georg Beis wird in Bad Heilbrunn geboren. Monsignore Georg Beis ist emeritierter Domdekan und war in der Zeit der Sedisvakanz zwischen Erzbischof Josef Stimpfle und Bischof Viktor Josef Dammertz OSB Diözesanadministrator der Diözese Augsburg.

Europa

thumbnail
Nach dem Tod von Papst Sabinianus kommt es zu einer fast einjährigen Sedisvakanz.

Kunst & Kultur

Religion & Kultur:
thumbnail
Nach dem Tod von Papst Bonifatius III. erfolgt eine Sedisvakanz bis zum Sommer des folgenden Jahres.
Religion & Kultur:
thumbnail
Nach fast einem Jahr Sedisvakanz wird Benedikt I. zum neuen Papst als Nachfolger von Johannes III. gewählt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Nach einer Sedisvakanz von über zwei Jahren wird auf dem Konklave der siebzigjährige Jacques Duèze als Kompromisskandidat zu Papst Johannes XXII. gewählt. Johannes residiert als erster Papst ständig in Avignon. Er bekleidet dieses Amt 18 Jahre lang (bis 1334). Avignonesisches Papsttum

Ordinarien > Bischöfe von Weixian

1953

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Weixian)

Religion

thumbnail
Tebaldo Visconti, bisher Archidiakon von Lüttich wird nach der längsten Sedisvakanz (seit 307) von 2 Jahren und neun Monaten vom Konklave als Nachfolger des am 29. November 1268 verstorbenen Clemens IV. zum Papst Gregor X. gewählt.
thumbnail
Papst Clemens IV. stirbt. Bis zur Wahl des nächsten Papstes wird es noch fast drei Jahre dauern (1. September 1271). Es ist die längste Sedisvakanz seit 307.
thumbnail
Nach einer Sedisvakanz von 585 Tagen beginnt in Anagni das Konklave zur Wahl des Nachfolgers für den am 10. November 1241 verstorbenen Papst Coelestin IV.

742 n. Chr.

thumbnail
Nach vierzig Jahren Sedisvakanz wird mit Stephan wieder ein orthodoxer Patriarch in Antiochia bestimmt; auch der Umayyaden-Kalif Hischam ibn Abd al-Malik war an der Entscheidung beteiligt.
thumbnail
Benedikt II. wird nach einjähriger Sedisvakanz zum neuen Papst geweiht.

Ordinarien > Bischöfe von Hanyang

1956

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Hanyang)

Ordinarien > Bischöfe von Hengyang

1961

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Hengyang)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

Film:
thumbnail
Santee, der Einzelgänger (Santee) (Jay Silverheels)

Persönlichkeiten

1972

thumbnail
Dr. Günther Geis (* 29. Juni 1948 in Obertiefenbach), Domdekan des Bistums Limburg, seit September 2009, Generalvikar des Bistums Limburg vom 1. Oktober 1993 bis 21. September 2009, Diözesanadministrator während der Sedisvakanz vom 3. Februar 2007 bis 20. Januar 2008, Priesterweihe am 29. Juni (Obertiefenbach (Beselich))

Apostolische Präfekten von Haizhou

1983

Ordinarien > Apostolische Präfekten von Weihai

1983

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Apostolische Präfektur Weihai)

Vakanz des Heiligen Stuhles > Sonstiges

2005

thumbnail
wurde ein Euro-Münzen-Kurssatz geprägt, der auf der nationalen Seite das Wappen der Sedisvakanz trug. Diese Münzen sind in der gesamten Eurozone gültiges Zahlungsmittel. Künftig ist letzteres aufgrund einer Änderung der Vereinbarung nicht mehr erlaubt. Während der Sedisvakanz 2013 gab es lediglich eine neue 2-Euro-Gedenkmünze. Dies wird auch bei künftigen Sedisvakanzen so sein.

Ordinarien > Bischöfe von Duitama-Sogamoso

2012

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Duitama-Sogamoso)

Bischöfe von Orizaba

2013

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Orizaba)

Ordinarien > Apostolische Präfekten von Yixian

2013

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Apostolische Präfektur Yixian)

Ordinarien > Bischöfe von Formosa

2013

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Formosa (Brasilien))

Bischöfe von Gómez Palacio

2014

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Gómez Palacio)

Bischöfe von Geita

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 14. März (Bistum Geita)

Bischöfe von Garanhuns

2014

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Garanhuns)

Bischöfe von Hoima

2014

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Hoima)

Bischöfe von Bom Jesus da Lapa

2014

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Bom Jesus da Lapa)

Bischöfe von Barretos

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit (Bistum Barretos)

Ordinarien > Bischöfe von Jataí

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 28. Mai (Bistum Jataí)

Ordinarien > Bischöfe von Mocoa-Sibundoy

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 1. Dezember (Bistum Mocoa-Sibundoy)

Ordinarien > Bischöfe von San Juan Bautista de Calama

2014

Bischöfe von Tuxtepec

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 26. September (Bistum Tuxtepec)

Bischöfe von Superior

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 4. November (Bistum Superior)

Bischöfe von Janaúba

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 24. September (Bistum Janaúba)

Bischöfe

2015

thumbnail
Sedisvakanz seit 11. Februar (Bistum Ebebiyin)

"Sedisvakanz" in den Nachrichten