Seehafen

Ein Seehafen ist ein Hafen, der von Seeschiffen angelaufen werden kann. Seehäfen können an der Küste, an Flüssen und/oder an Kanälen liegen.

Wenn sie in einer Region mit Gezeiten liegen, sind sie als Tidehafen (zum Meer hin offen) oder als Dockhafen (Hafenbecken vom Meer durch Schleusen abgetrennt) angelegt. Seehäfen sind mit Ladeanlagen, z. B. RoRo-Anlagen, Krane für Container- oder Stückgut-Umschlag oder Löschanlagen für Erdöl oder Gas sowie mit Lagerflächen ausgestattet und bieten Anschluss an andere Verkehrsmittel (Intermodaler Verkehr: Eisenbahn, Lkw) oder an die Binnenschifffahrt.

mehr zu "Seehafen" in der Wikipedia: Seehafen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Georg Frickenstein stirbt in Emden. Georg Frickenstein war ein liberaler Politiker in Emden während der Weimarer Republik und nach dem Zweiten Weltkrieg der von der britischen Militärregierung ernannte, erste Oberbürgermeister Emdens. Er starb während seiner Amtszeit als Oberbürgermeister der Seehafenstadt.
thumbnail
Geboren: Georg Frickenstein wird in Weener geboren. Georg Frickenstein war ein liberaler Politiker in Emden während der Weimarer Republik und nach dem Zweiten Weltkrieg der von der britischen Militärregierung ernannte, erste Oberbürgermeister Emdens. Er starb während seiner Amtszeit als Oberbürgermeister der Seehafenstadt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

Gründung:
thumbnail
Die Cassens Werft GmbH ist eine traditionsreiche Werft in der SeehafenstadtEmden in Ostfriesland.

Übersicht der Kolonien > Asien

1845

thumbnail
Trankebar (bzw. Dänisch-Indien, Seehafen in Indien), 1620 bis (Dänische Kolonien)

"Seehafen" in den Nachrichten