Seeschifffahrt

Mit Seeschifffahrt, in Österreich und der Schweiz auch Hochseeschifffahrt, bezeichnet man den Verkehr von Schiffen (Schifffahrt) zum Zweck der gewerblichen Beförderung von Gütern und Personen auf Meeren und Ozeanen.

Zu den Fahrtgebieten der Seeschifffahrt zählen auch hierfür taugliche Wasserstraßen, also große Flüsse (z. B. die Elbe bis Hamburg oder die Weser bis Bremen), Kanäle (Panamakanal, Sueskanal, Nord-Ostsee-Kanal) sowie durch Wasserstraßen mit dem Meer verbundene Binnenseen (etwa die Großen Seen in Nordamerika).

mehr zu "Seeschifffahrt" in der Wikipedia: Seeschifffahrt

Positionsbestimmung mit Sextant, Chronometer und astronomischem Almanach > Umsetzung der seemännischen Praxis

1963

thumbnail
Astronomische Navigation an Bord eines Seeschiffes

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lionel Casson stirbt in New York City. Lionel Casson war ein US-amerikanischer Altphilologe, der sich besonders der Erforschung der antiken Seefahrt widmete.
thumbnail
Gestorben: August Köster stirbt. August Köster war ein deutscher Klassischer Archäologe und Seefahrthistoriker.
thumbnail
Geboren: Lionel Casson wird in Brooklyn, New York geboren. Lionel Casson war ein US-amerikanischer Altphilologe, der sich besonders der Erforschung der antiken Seefahrt widmete.
thumbnail
Geboren: August Köster wird in Neuland geboren. August Köster war ein deutscher Klassischer Archäologe und Seefahrthistoriker.

"Seeschifffahrt" in den Nachrichten