Sein Lwin

Sein Lwin (birmanischဦးစိန်လွင်, * 1923; † 9. April 2004 in Rangun) war Militär und Politiker in Myanmar.

Berüchtigt wurde Sein Lwin durch verschiedene gewaltsame Aktionen gegen Aufständische im aus britischer Kolonialherrschaft entlassenen Birma, die ihm den Beinamen „der Schlächter von Rangun“ einbrachten. 1943 in den Armeedienst eingetreten, trat der damals 27-jährige Major bereits am 12. August 1950 mit der Ermordung von Saw Ba U Gyi, dem Anführer eines Aufstandes der Karen gegen die birmanische Regierung, in Erscheinung.

mehr zu "Sein Lwin" in der Wikipedia: Sein Lwin

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Sein Lwin stirbt in Rangun. Sein Lwin war Militär und Politiker in Myanmar.

1923

Geboren:
thumbnail
Sein Lwin wird geboren. Sein Lwin war Militär und Politiker in Myanmar.

"Sein Lwin" in den Nachrichten