Sein letztes Rennen

Sein letztes Rennen ist ein 2013 uraufgeführter deutscher Spielfilm über den fiktiven Marathon-Olympiasieger Paul Averhoff, der im hohen Alter durch erneutes Lauftraining und Teilnahme am Berlin-Marathon der Eintönigkeit seines Daseins zu entkommen versucht. Dieter Hallervorden spielt darin seine erste Hauptrolle nach zwei Jahrzehnten. In tragenden Rollen agieren Tatja Seibt, Heike Makatsch, Frederick Lau und Katrin Sass.

mehr zu "Sein letztes Rennen" in der Wikipedia: Sein letztes Rennen

Kommandeure

1937

thumbnail
Generalleutnant Maximilian von Weichs – 1. Oktober 1935 bis 30. September (1. Panzer-Division (Wehrmacht))

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Film:
thumbnail
Sein letztes Rennen (Barbara Morawiecz)

2013

Film:
thumbnail
Sein letztes Rennen (Tatja Seibt)

2013

Film:
thumbnail
Sein letztes Rennen (Mehdi Nebbou)

2013

Film:
thumbnail
Sein letztes Rennen (Heinz W. Krückeberg)

2013

Film:
thumbnail
Sein letztes Rennen (Darsteller) (Dieter Hallervorden)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Filmpreis Beste Darstellung - männliche Hauptrolle (für Sein letztes Rennen) (Dieter Hallervorden)

"Sein letztes Rennen" in den Nachrichten