Seongnam

Seongnam
Koreanisches Alphabet:???
Chinesische Schriftzeichen:???
Revidierte Romanisierung:Seongnam-si
McCune-Reischauer:S?ngnam-si
Basisdaten
Provinz:Gyeonggi-do
Koordinaten:3726?N, 1279?OKoordinaten:3726?N, 1279?O
Flche:141,82km
Einwohner:1.023.009
Bevlkerungsdichte:7.213 Einwohner je km
Gliederung:3gu, 44dong
Postleitzahl:462-130 - 462-829
Karte
Seongnam (Südkorea)
Seongnam
Seongnam auf der Karte von Sdkorea.

Seongnam ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Mit einer unmittelbaren Nähe zu der Hauptstadt Seoul ist Seongnam eine der wichtigsten Satellitenstädte in der Metropolregion Sudogwon.

Seongnam ist eine Wohnstadt mit ähnlichen Bevölkerungszahlen wie andere Satellitenstädte z.B. Goyang und Gwacheon. Der am dichtesten besiedelte Bezirk ist die Planstadt Bundang-gu, in der sich eine große Anzahl von Apartment-Komplexen mit vielen Hochhäusern befindet. Bundang-gu ist das Herz Seongnams und ist mit dem Rest der Stadt durch die Stadtautobahnen Bundang-Naegok und Bundang-Suseo verbunden, die bis nach Gangnam in Seoul führen.



Inhaltsverzeichnis



Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis in die 1980er Jahre war Seongnam eine mittelgroße Stadt mit einer Einwohnerzahl unter 500.000. Auch von der Bedeutung ihrer Funktion als Satellitenstadt war Seongnam eher zweitrangig im Vergleich zu anderen Städten, wie Incheon, Gwacheon, Suwon und Anyang.

Mit der Neuerrichtung des Stadtbezirks Bundang Anfang der 1990er Jahre nahm die Stadt einen völlig anderen Charakter an. Die Einwohnerzahl verdoppelte sich, die Infrastruktur wurde erneuert und vor allem verschob sich die bisher mittelbürgerliche Bevölkerung zur oberen Gesellschaftsschicht.

In den letzten Jahren gab es Bemühungen, Seongnam zu einer Gwangyeoksi (광역시, Großstadt) zu machen. Damit würde es verwaltungstechnisch aus Gyeonggi-do herausgelöst und einer Provinz gleichgestellt. Begründet werden diese Bemühungen mit der wachsenden Bevölkerung, die inzwischen die der Großstadt Ulsan überstiegen hat, sowie der Tatsache, dass Seongnam sich langsam zu einer unabhängigen Stadt mit lokaler Industrie entwickelt. Der große Elektronikkonzern Kyung-Dong hat hier seinen Hauptsitz.

Im Juli 2010 sollte die Stadt zusammen mit den benachbarten Städten Gwangju und Hanam zu einer neuen Millionenstadt namens Seonggwangha zusammengeführt werden.



Unterteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seongnam besteht administrativ aus den drei Stadtbezirken Sujeong-gu, Jungwon-gu und Bundang-gu.



Ansssige Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt ist heute Heimat vieler bedeutender IT-Unternehmen, welche zumeist nach Verbesserung der Anbindung zu Seoul aus der Hauptstadt nach Seongnam umzogen um Kosten zu sparen. Einige dieser Unternehmen sind:



Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt ist Heimat des in der K-League spielenden Fußballvereins Seongnam Ilhwa Chunma.

Die Schauspielerinnen Lee Yo-won, Shin Min-a und Yoo In-na sowie der Sänger Ha Ri-su wurden hier geboren, die Schauspielerin Lee Eun-ju beging hier Selbstmord.



Partnerstdte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Befreundete Stadt:



Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ?Oh Young-jin: New Merged City Near Seoul Due in July. In: The Korea Times. 22. Januar 2010 (englisch).


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seongnam ist eine Stadt in der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Mit einer unmittelbaren Nähe zu der Hauptstadt Seoul ist Seongnam eine der wichtigsten Satellitenstädte in der Metropolregion Sudogwon.

Seongnam ist eine Wohnstadt mit ähnlichen Bevölkerungszahlen wie andere Satellitenstädte z.B. Goyang und Gwacheon. Der am dichtesten besiedelte Bezirk ist die Planstadt Bundang-gu, in der sich eine große Anzahl von Apartment-Komplexen mit vielen Hochhäusern befindet. Bundang-gu ist das Herz Seongnams und ist mit dem Rest der Stadt durch die Stadtautobahnen Bundang-Naegok und Bundang-Suseo verbunden, die bis nach Gangnam in Seoul führen.

mehr zu "Seongnam" in der Wikipedia: Seongnam

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lee Eun-ju stirbt in Seongnam. Lee Eun-ju war eine südkoreanische Sängerin und Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: Lee Yeon-hee wird in Haenam, Südkorea geboren. Lee Yeon-hee ist eine südkoreanische Schauspielerin. Lee wuchs in Bundang in Seongnam auf, wo sie auch ihre Schulzeit verbrachte. 2002 nahm sie an einem Talentwettbewerb teil, an dem sie den ersten Preis gewann. Der Wettbewerb wurde von der Talentagentur SM Entertainment organisiert, bei der sie derzeitig unter Vertrag steht. Im Jahr 2008 bekam sie den Hwanggeum-Chwaryeong-Preis für die beste neue Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: Shin Min-a wird in Seongnam als Yang Min-a geboren. Shin Min-a ist eine südkoreanische Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: Yoo In-na wird in Seongnam geboren. Yoo In-na ist eine südkoreanische Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: Lee Yo-won wird in Seongnam, Südkorea geboren. Lee Yo-won ist eine südkoreanische Schauspielerin. Sie ist vor allem bekannt durch ihre Hauptrollen in den Fernsehserien Queen Seondeok (2009), Take Care of My Cat (2001), Surgeon Bong Dal-hee (2007) und 49 Days (2011). 2003 heiratete sie den Geschäftsmann und Golfer Park Jin-woo. Im gleichen Jahr brachte sie eine Tochter zur Welt. Im Dezember 2013 gab ihre Agentur bekannt, dass sie ihr zweites Kind erwarte.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1993

Film > Als Regisseur:
thumbnail
Aus dem Reich der Schatten (Kurzfilm; ebenso Drehbuch) (Rainer Matsutani)

Partnerstädte

1998

thumbnail
Shenyang (Volksrepublik China), seit dem 31. August

1992

thumbnail
Seongnam (Südkorea), seit dem 27. Juli (Aurora (Colorado))

Rekord

2004

thumbnail
NASCAR Sprint Cup Qualifying: Brian Vickers, 20,772 s (129,983 mph) (Richmond International Raceway)

"Seongnam" in den Nachrichten