Serena Williams

Serena Jameka Williams (* 26. September 1981 in Saginaw, Michigan) ist eine US-amerikanische Tennisspielerin.

Sie gilt als die erfolgreichste Tennisspielerin der sogenannten Open Era seit 1968. In ihrer Karriere gewann sie bislang 23 Grand-Slam-Turniere im Einzel, 14 im Doppel und zwei im Mixed. Williams ist neben Steffi Graf und Margaret Smith Court die einzige Spielerin, die zweimal (2002/03 sowie 2014/15) alle vier Grand-Slam-Turniere hintereinander gewinnen konnte. Außerdem ist sie eine von nur drei Spielerinnen, die bei jedem Grand-Slam-Turnier mindestens dreimal erfolgreich waren. 2012 gewann sie olympisches Gold im Einzel; drei weitere Goldmedaillen gewann sie in den Jahren 2000, 2008 und 2012 an der Seite ihrer älteren Schwester Venus Williams im Doppel. Fünfmal beendete Williams eine Saison auf Platz 1 der Tennisweltrangliste, sechsmal wurde sie von der ITF zur Spielerin des Jahres gekürt.

mehr zu "Serena Williams" in der Wikipedia: Serena Williams

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Serena Williams wird in Saginaw, Michigan geboren. Serena Jameka Williams ist eine US-amerikanische Tennisspielerin. Sie ist die aktuelle Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste. In ihrer Karriere gewann sie bislang 17 Grand-Slam-Turniere im Einzel sowie 13 im Doppel und zwei im Mixed. Serena Williams ist eine von fünf Spielerinnen, die alle vier Grand-Slam-Turniere hintereinander gewinnen konnten. Zudem gehört sie dem Kreis der Spielerinnen an, die jedes Grand-Slam-Turnier im Laufe ihrer Karriere mindestens zweimal gewonnen haben. Viermal wurde Williams von der ITF zur Spielerin des Jahres gekürt und dreimal beendete sie die Saison auf Platz 1 der Weltrangliste. 2012 gewann sie olympisches Gold im Einzel, drei weitere Goldmedaillen gewann sie in den Jahren 2000, 2008 und 2012 an der Seite ihrer älteren Schwester Venus Williams im Doppel. Serena Williams gehört zu den prominenten Mitgliedern der Zeugen Jehovas.

thumbnail
Serena Williams ist heute 36 Jahre alt. Serena Williams ist im Sternzeichen Waage geboren.

Sport

thumbnail
–4. Juli: 134. Wimbledon-Tennisturnier in London. Die Einzelsieger: Rafael Nadal (Herren) und Serena Williams (Damen). Anna-Lena Grönefeld holte zusammen mit Mark Knowles von den Bahamas den Mixed-Titel.

Tagesgeschehen

thumbnail
Melbourne/Australien: Serena Williams gewinnt mit einem 6:4, 3:6 und 6:2 gegen Justine Henin zum zweiten Mal in Folge das Damen-Einzel der Australian Open
thumbnail
Wimbledon/Großbritannien. Als erste Russin gewinnt die 17-jährige Maria Scharapowa das Tennis-Turnier von Wimbledon in zwei Sätzen gegen Titelverteidigerin Serena Williams (USA).
thumbnail
New York City/Vereinigte Staaten: Serena Williams gewinnt durch einen Sieg über ihre Schwester Venus Williams die US Open 2002.

Turniersiege > Doppel (22)

2012

thumbnail
US Open

2012

thumbnail
Olympische Spiele - London

2012

thumbnail
Olympische Spiele – London

2010

thumbnail
French Open

2009

thumbnail
Stanford

Turniersiege

thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Die US-amerikanische Tennisspielerin Serena Williams gewinnt zum fünften Mal das Damenfinale von Wimbledon.

2010

thumbnail
18.–31. Januar: 98. Australian Open-Tennisturnier in Melbourne. Sieger im Einzel: Roger Federer aus der Schweiz gewann seinen vierten Titel und Serena Williams aus den USA wiederholte ihren Sieg aus dem Vorjahr. Sie ist fünffache Einzel-Siegerin.
thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Die US-Amerikanerin Serena Williams gewinnt das Tennisrasenplatztunier von Wimbledon gegen ihre Schwester Venus Williams in nur zwei Sätzen (7:6 und 6:2).
thumbnail
Melbourne/Australien: Der spanische Tennisspieler Rafael Nadal gewinnt zum ersten Mal die Australian Open, während bei den Damen zum vierten Mal die US-Amerikanerin Serena Williams erfolgreich ist.
thumbnail
New York City/Vereinigte Staaten: Serena Williams gewinnt die US Open und damit ihr erstes Grand-Slam-Turnier im Einzel.

"Serena Williams" in den Nachrichten