Serpico (Film)

Serpico ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm über Leben und Karriere des New Yorker Polizisten Frank Serpico, verkörpert von Al Pacino. Der Film, der Anfang der 1970er Jahre als einer der ersten Filme die Korruption in der US-amerikanischen Polizei anprangerte, entstand 1973 unter der Regie von Sidney Lumet.

mehr zu "Serpico (Film)" in der Wikipedia: Serpico (Film)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Frank Serpico wird in Brooklyn, New York City, USA geboren. Francesco Vincent „Frank“ Serpico ist ein ehemaliger Beamter des New York Police Department (NYPD). Im Jahre 1970 sagte er vor einem Untersuchungsausschuss gegen korrupte Kollegen innerhalb der Polizei aus. Durch die Verfilmung Serpico mit Al Pacino (1973) erlangte er große Bekanntheit.
thumbnail
Geboren: Mikis Theodorakis wird auf der Insel Chios, Griechenland geboren. Mikis Theodorakis ist ein griechischer Komponist, Schriftsteller und Politiker. In seiner Heimat wird er als Volksheld verehrt. Theodorakis gilt als der bekannteste griechische Komponist des 20. Jahrhunderts. Besonders seine Filmmusiken zu Alexis Sorbas, Z und Serpico sowie die Vertonung des Canto General nach Versen von Pablo Neruda machten ihn weltweit bekannt. Zu seinem über 1000 Werke umfassenden Schaffen zählen symphonische Kompositionen und eine Vielzahl von Liedern. Daneben ist er durch sein politisches Engagement bekannt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1973

Werk > Filmmusik:
thumbnail
Serpico – Regie: Sidney Lumet (Mikis Theodorakis)

Adaption

1973

thumbnail
wurde Serpicos Geschichte von Regisseur Sidney Lumet mit Al Pacino in der Titelrolle verfilmt. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Buch von Peter Maas. 1976 folgte noch eine 15-teilige Fernsehserie, in der David Birney den Serpico spielte (deutsche Erstausstrahlung 1983). (Frank Serpico)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1974

Film:
thumbnail
Bester Schauspieler (Drama): Al Pacino in Serpico

1974

Film:
thumbnail
Writers Guild of America Award: Save the Tiger (Bestes Originaldrehbuch-Drama), Mann, bist du Klasse! (Bestes Originaldrehbuch-Komödie), Serpico (Bestes adaptiertes Drehbuch-Drama), Paper Moon (Bestes adaptiertes Drehbuch-Komödie), Paddy Chayefsky (Lebenswerk)

1973

Film:
thumbnail
Serpico (John Randolph)

1973

Film:
thumbnail
Serpico (James Tolkan)

1973

Film:
thumbnail
Serpico (M. Emmet Walsh)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1975

Ehrung > British Academy Film Award:
thumbnail
Nominierung bester Hauptdarsteller (Serpico) (Al Pacino)

1974

Ehrung > Golden Globe Award:
thumbnail
Bester Hauptdarsteller – Drama (Serpico) (Al Pacino)

1974

Ehrung > National Board of Review:
thumbnail
Nominierung bester Hauptdarsteller (Serpico) (Al Pacino)

"Serpico (Film)" in den Nachrichten